BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Top 4 zur NFL Preseason

Die Preseason in der NFL hat viele Freunde, aber auch einige Gegner. Die einen freuen sich, dass nach einem halben Jahr Pause endlich wieder Live-Spiele stattfinden. Die anderen halten von diesen Vorbereitungsspielen – jedenfalls sportlich – recht wenig. In der Nacht vom 11. auf 12. August 2022 geht es auf alle Fälle wieder los. Also nur noch einen Monat warten. Was gibt es über die “Vorsaison” zu wissen? Das sind die Top 4 zur NFL Preseason:

Top 4 zur NFL Preseason kleiner
Quelle NFL

Top 4 zur NFL Preseason

1. Wer spielt wann?

Die NFL Preseason 2022 geht über 3 Spielwochen. Jedes Team hat also auch 3 Spiele zu absolvieren – mit Ausnahme der Jacksonville Jaguars und der Las Vegas Raiders. Die treten nämlich auch im Hall of Fame Game an und haben deshalb gleich 4 Vorbereitungsspiele. Das Hall of Fame Game ist quasi die Week 0 und der erste Moment, an dem endlich wieder ein Ball so richtig fliegt. Das wird in der Nacht vom 4. auf 5. August 2022 um 2 Uhr morgens passieren. Die darauf folgenden Wochenenden läuft die eigentliche Preseason. Ab dem 11. August, 18. August und 25. August – jeweils am Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag – nach US-Zeit. In der Regel ist es bei uns dann natürlich schon Nacht. Zum Teil sind die Kickoff-Zeiten aus deutscher Sicht aber auch ganz passabel – etwa am Samstag oder am gewohnten Sonntag um 19 Uhr. Den vollen Spielplan über alle 48+1 Spiele gibt es HIER.

2. Wie setzt sich dieser Spielplan zusammen?

Das ist natürlich eine Wissenschaft für sich – so wie es sich für die NFL gehört. Ein starres Konzept wie beim eigentlichen NFL-Spielplan gibt es nicht. Die Teams dürfen sich bei der NFL sogar Begegnungen für die Preseason wünschen. Beim Erstellen des Spielplans gelten dann einige Grundideen, von denen es auch gerne Ausnahmen geben kann. Dazu gehört u.a.:

  • Teams aus einer Division sollten nicht gegeneiner spielen
  • Nach Möglichkeit sollte es Duelle zwischen AFC und NFC geben
  • Bevorzugt sollte es Duelle zwischen Teams geben, die geografisch dicht beieinander liegen
  • Zwischen den Heimatstädten der beiden Teams sollten nicht mehr als 2 Zeitzonen liegen
  • Es sollte natürlich auch keine Begegnung mehrfach vorkommen

Wie gesagt gibt es von den Grundideen gerne mal Ausnahmen. Schon seit 2008 wurde außerdem daran gearbeitet die NFL Preseason zu kürzen. Das wurde schließlich auch zur Saison 2021 gemacht – von 4 Spiele pro Team auf 3. Dafür gibt es seit dem aber die Week 18 in der Regular Season.

BeimFootball aus Instagram

3. Wie ist die Geschichte zur NFL Preseason?

Vorbereitungsspiele gibt es eigentlich schon so lange, wie es auch organisierten Football in den USA gibt. Also seit jetzt etwas mehr als 100 Jahren. In den Anfangsjahren gab es allerhand wilde Ideen. Da gab es Spiele gegen College-Teams, gegen Mannschaften aus Kanada. Es wurde auch nicht immer im Sommer gespielt, sondern auch mal im Winter. Es gab auch viele Exhibitionsgames außerhalb von Amerika. Einige werden sich bestimmt noch an die American Bowls erinnern. Das waren Vorbereitungsspiele u.a. auch im Olympiastadion in Berlin. Vor voller Hütte waren hier Stars wie Joe Montana oder auch Jerry Rice am Start. Ab der Saison 1978 gab es schließlich die Regelung mit den 4 Preseason Wochen – und seit 2021 sind wir im aktuellen Modus angekommen.

4. Wo kann ich die NFL Preseason 2022 sehen?

Besonders wichtig in der Top 4 zur NFL Preseason ist natürlich die Frage nach den TV-Übertragungen. Die einfachste Antwort: Alle Spiele der Preseason 2022 gibt es live im NFL Game Pass. Wer den nicht hat, kann auf das NFL Network zurückgreifen. Das gibt es entweder über DAZN oder auch kostenlos über ran.de. Hier sollen 22 der 49 Spiele aus der Preseason ausgestrahlt werden. Die vergangenen Jahre gab es auch bei ran Football einige Vorbereitungsspiele zu sehen. Das wird sicher noch bekanntgegeben. Bei DAZN ist der Plan schon draußen. Hier gibt es u.a. das Hall of Fame Game live zu sehen und jeweils 2 Spiele der Wochen 2 und 3 der Preseason. Oder aber ihr fahrt im Sommer in die USA in den Urlaub und guckt euch ein Spiel live vor Ort an.

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

So seht ihr die CFL in Deutschland – komplett kostenlos!

So gibt es Tickets für die NFL in München 2024

Schreibe einen Kommentar