NFL Saison 2020 bei DAZN

Seit mittlerweile schon 4 Jahren ist DAZN auf Sendung – bzw. im Internet zu sehen. Auch in dieser NFL Saison ist der Streaming-Anbieter wieder Teil der Football-Berichterstattung in Deutschland. Voriges Jahr wurden die Inhalte und Sendungen noch mit einer launigen Show in Berlin vorgestellt. Wegen der Corona-Pandemie geht das dieses Jahr natürlich nicht. Also habe ich etwas herumtelefoniert und für euch zusammengetragen, wie die NFL Saison 2020 bei DAZN aussehen wird. Unter anderem wird es ein neues Gesicht – bzw. eine neue Stimme geben!

Eine Nacht bei DAZN

Aber zunächst die Fakten. Das NFL-Rechtepaket bei DAZN bleibt gleich. Auch in der Saison 2020 seht ihr hier alle Night Games – also Thursday Night, Sunday Night und Monday Night. Zusätzlich läuft ein Spiel am Sonntag um 19 Uhr. Das ist eines von den beiden, die auch ran Football um diese Zeit gezeigt werden. Außerdem bleibt DAZN auch die Heimat der NFL RedZone mit Scott Hanson. Hier hört ihr also wie gewohnt jeden Sonntag um kurz nach 19 Uhr den Satz, der allen Fans eine Gänsehaut beschert:

Scott Hanson im Interview mit beimfootball.de

Die Eckdaten bleiben also gleich – aber im Detail gibt es bei DAZN einige Neuerungen und Ergänzungen. Wie ich erfahren habe, werden Markus Kuhn und Sebastian Vollmer vorerst nicht mehr die Monday Night Football Games kommentieren. Das hatten die beiden vorige Saison immer live aus einem Studio in Miami/Florida getan. Da tobt die Corona-Pandemie gerade ganz besonders. So ist es nachvollziehbar, dass Vollmer und Kuhn nicht dauernd umher reisen. Stattdessen gibt es in der NFL Saison 2020 bei DAZN ein festes Kommentatoren-Team für die Thursday Night Games. Martin Pfanner und Adrian Franke. Aber seht selbst:

Zum Kommentatoren- und Experten-Team gehören außerdem weiter Andreas Renner, Ingo Seibert, Franz Büchner, Florian Berrenberg und Günter Zapf, sowie Flo Hauser und Christoph Stadler. Dazu kommt in der neuen Saison aber auch ein neues Gesicht: Joachim “Jo” Ullrich. Wer den Football in Deutschland verfolgt, wird ihn kennen. Jo Ullrich war lange Quarterback der Deutschen Football Nationalmannschaft, als es sowas noch gab. Wurde sogar 2x Europameister mit dem Team Germany. Er spielte bei den Marburg Mercenaries in der GFL, hat mit der Frankfurt Galaxy den World Bowl geholt, hat einige Stationen als Trainer hinter sich – u.a. auch in Polen. Außerdem ist Jo Ullrich Lehrer! Er wird also der neue im Experten-Team bei DAZN. Eine gute Wahl, wie ich finde. DAZN hat schon oft ein gutes Händchen bewiesen – vor allem ja bei Fußball-Übertragungen.

NFL Saison 2020 bei DAZN - Jo
Quelle: DAZN

In der NFL Saison 2020 bei DAZN soll auch verstärkt Wert auf Analysen gelegt werden. Da ist mit Adrian Franke genau der richtige Mann im Boot. Er wird seine Analysen- und Erklärvideos auch weiterhin auf der DAZN-Plattform und bei Spox.com präsentieren – unter dem Namen “Pick Six Filmroom”. Auch hier bleibt sich der Streaminganbieter treu: Es wird nicht alles mögliche in eine ewig lange Vorberichterstattung gestopft, sondern es wird alles auf Abruf bereitgestellt, so dass jeder entscheiden kann, ob er das Material braucht oder nicht.

Live aus der Küche

Zum Start in die NFL Saison 2020 bei DAZN hat sich die Redaktion noch etwas besonderes ausgedacht: Normalerweise gibt es ja hier wenige Gesichter vor der Kamera zu sehen – mal abgesehen von den großen Fußball-Übetragungen. Der Fokus liegt auf dem Sport und wir hören nur die Stimmen. Nicht am 1. Spieltag der neuen Saison. Dann wird es eine Kickoff-Show aus der DAZN-Senderküche geben. Moderiert u.a. von Günter Zapf!

Der Kaffee in der DAZN-Küche ist übrigens sehr zu empfehlen! Ich durfte ihn bei einigen Besuchen schon probieren – und ich musste auch nicht abwaschen! Wer hier im Blog mal meinen Bericht “Eine Nacht bei DAZN” gelesen hat, weiß, wie es in den Studios und an den Kommentatorenplätzen aussieht. Alles sehr eng und man sitzt dicht an dicht. Das geht wegen Corona nicht mehr. Also wurden Plexiglas-Scheiben eingebaut, damit die NFL-Kommentatoren und Experten weiter in einem Raum sitzen können.

DAZN ist bereit für die NFL Saison 2020. Hoffentlich findet sie auch komplett statt und gipfelt in Super Bowl LV in Tampa/Florida. Wenn man sich mal anguckt, was dem deutschen Fan alles geboten wird: 5 Live-Spiele pro Woche in Free-TV und Stream, dazu die NFL RedZone. Wer sich dann noch den NFL Game Pass gönnt, der ist rundum versorgt. Oder wie drückte es kürzlich ein DAZN-Zuschauer bei Twitter aus:

Natürlich habe ich auch einen Artikel über das NFL-Angebot von ran Football in der neuen Saison geschrieben. Den findet ihr hier:

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Adressen werden nicht angezeigt.