Das erste Spiel live aus den USA

Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht? Das Team von ranNFL sendet an diesem Wochenende zum ersten Mal überhaupt von einem Regular Season Spiel live aus den USA. Bei der Begegnung der New England Patriots gegen die Minnesota Vikings sind Markus Kuhn, Sebastian Vollmer und Icke am Sonntag Abend live im Gillette Stadium in Foxborough. Ich konnte mit Christoph „Icke“ Dommisch kurz vor dem Abflug noch über diese Premiere sprechen. Hier könnt ihr das Interview lesen und hören!

Live aus den USA

Für uns Football-Fans sind es gerade tolle Zeiten.  Mindestens 5 Live-Spiele pro Woche, die NFL Redzone, ein wöchentliches Magazin zur Primetime und die Hoffnung auf ein Live-Spiel in Deutschland. Die Kollegen von ProSieben Maxx gehen jetzt den nächsten Schritt. Am Sonntag wird ein Regular Season Spiel live aus den USA gesendet. Mittendrin das Gesicht der NFL in Deutschland: Icke.




Das Gesicht von ran ist bei dem Spiel auch live vor Ort. Christoph „Icke“ Dommisch. Bist du schon aufgeregt?

Tatsächlich bin ich ein bisschen aufgeregt. Neben Markus Kuhn und Sebastian Vollmer bin ich der einzige von ProSieben Maxx, der im Studio sitzen wird.  Eine Reise nach Foxborough, nach Boston, ins „New England Patriots Land“ – hat man  nicht alle Tage. Da freue ich mich drauf. Das ist wie ein kleiner Super Bowl.

 

Markus Kuhn und Sebastian Vollmer kennen sich auf dem Spielfeld aus, oder auch als Experten bei euch im Studio. Können die beiden auch kommentieren?

Die haben das schon ein paar Mal geübt – in den Vorbereitungsspielen der Patriots.  Da hatten die einen kostenlosen Livestream, wo die beiden sich schon mal ausprobiert haben. Es wird aber in jedem Fall ein bisschen anders sein, als wenn wir das bei uns aus dem Studio machen würden.  Die sind beide ehemalige Spieler, die werden auch immer professioneller. Aber es ist ja auch das Ziel, mal ein anderes Gefühl transportieren zu können – aus dem Stadion – von zwei Ex-Patriots Spielern. Ich glaube, es wird etwas besonderes und es wird auch lustig.

 

Wie wird das denn alles ablaufen? Du unten auf dem Feld live aus den USA und die beiden oben in der Box?

Ich werde vor dem Spiel unten auf dem Feld unterwegs sein. Aber wir werden beim Spiel zu dritt in der Kommentatorenbox sitzen. Die Patriots haben uns eingeladen, stellen uns auch ein bisschen Technik zur Verfügung. Es wird fast so wie beim Super Bowl. Man wird uns sehen können. Ich werde sicher auch einen Laptop dabei haben, um da draufschielen zu können. Die beiden kommentieren. Ich sage „Hallo“ und gebe auch mal in die Werbung ab. So werden wir drei uns da eingrooven. Die Chemie wird sicher stimmen, lasst euch überraschen. Das wird lustig!

 

Du hast jetzt schon zweimal gesagt, dass es lustig wird. Ein Geheimnis kannst du doch schon mal auspacken, oder?

Ich kann schon mal sagen: Markus Kuhn hat eigentlich gesagt, dass er Vegetarier ist. Ich meine, er hat sogar mal bei uns in der Sendung behauptet, vegan zu leben. Aber die beiden – also Vollmer und Kuhn – haben jetzt schon Clips aufgezeichnet bei den Patriots und der Kollege schiebt sich die ganze Zeit nur Chicken Wings und Burger rein. Da werde ich ihn auf jeden darauf ansprechen, was mit seiner veganen Lebensweise passiert, wenn die Fernsehkamera angeht.

 

 

Ihr seid mit ProSieben Maxx regelmäßig bei den London-Spielen der NFL, beim Super Bowl sowieso. Jetzt sendet ihr von einem Regular Season Spiel live aus den USA. Werden wir das noch häufiger erleben dürfen?

Ihr habt das bestimmt mitbekommen, es war ja überall in den Zeitungen, wir hatten es auch in den Sendungen: Die Patriots haben schon Bock auch ein Spiel bei uns auszutragen. Der Besitzer des Teams, Robert Kraft, hat gesagt, er würde gerne der erste sein, der ein Spiel in Deutschland austrägt. Das wäre natürlich die nächste Stufe – das uns ein Team hier in Deutschland besucht. Aber die Patriots haben uns jetzt erstmal eingeladen. Wenn das gut funktioniert sagen die nächstes Jahr vielleicht noch mal „kommt doch wieder vorbei!“  Es macht Spaß, wenn wir die Spiele aus Unterföhring machen.  Aber wenn man vor Ort ist – im Stadion – dann bekommt man immer mehr mit. Da bekommt man vielleicht auch einen Spieler zum Interview. Das alles ist für uns ein großer Schritt nach vorn. Hoffentlich aber auch häufiger!

 

Dann viel Spaß euch. Wann müssen wir Sonntag, also am 02.12., einschalten?

Wir senden wie immer ab 18.30 Uhr auf ProSieben Maxx. Da haben wir noch ein anderes Spiel davor. Kickoff in Foxborough ist um 22.25 Uhr. Wenn ihr spätestens um 22.15 Uhr einschaltet, dann begrüßen wir euch von da. Dann haben wir sicher noch ein paar Impressionen für euch. Es wird übrigens auch ein spannendes Spiel: New England Patriots gegen die Minnesota Vikings – zwei Teams, die auf dem Weg Richtung Playoffs sind. Das wird also aus vielen Gründen ein Leckerbissen. Wir sind vor Ort – haben zwei ehemalige Football-Spieler, die das kommentieren. Das ist ein ganz besonderes Ereignis!

 

1 Kommentar

  1. Hallo ihr Lieben,

    erst einmal wünsche ich euch super viel Spaß und noch mehr neue Eindrücke vor, während und nach der Übertragung, ich freue mich schon sehr auf Sonntag Abend ❤️

    Werden auch die Gewinner des Patriots-Gewinnspiel thematisiert? Hat man irgendwie nichts mehr von gehört?

    Viele liebe Grüße aus dem Rhein-Kreis Neuss

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Adressen werden nicht angezeigt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen