BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Saisonrückblick 2021

Super Bowl LVI ist in den Geschichtsbüchern. Die Los Angeles Rams holen sich den Titel mit einem 23:20 gegen die Cincinnati Bengals und schicken uns Fans damit in die Pause. Gefühlt war aber gerade doch erst Woche 1? Wir haben die Tage runtergezählt bis zum ersten Spiel und zack – schon wieder alles vorbei. Wisst ihr noch, was alles passiert ist seit dem? Was neu war, welche spektakulären Rücktritte es gab und wie viele Spiele wegen Corona verschoben werden mussten? Ich habe da mal ein paar Dinge zusammengetragen, an die man sich erinnern kann – im Saisonrückblick 2021.

Spitznamen in der NFL

Die abgelaufene Saison war die 102. Spielzeit der NFL. Sie hatte am 9. September 2021 begonnen. Traditionell mit dem Spiel des Titelverteidigers. Die Tampa Bay Buccaneers haben im Opener mit 31:29 gegen die Dallas Cowboys gewonnen und schon das Spiel hatte uns gezeigt, was für eine spektakuläre Saison wir erwarten können! Die Stadien waren in der Regel wieder voll. Corona wurde in den USA quasi “abgeschafft”. Aber immerhin ist mir nichts bekannt, dass NFL-Spiele zu Superspreader Events geworden sind.

Was war neu in der NFL Saison 2021?

Auch die Saison 2021 startete mit einigen Neuerungen. Die wichtigste: Ab jetzt gibt es 17 Saisonspiele pro Team – also 18 Wochen insgesamt. Das hat sich aus meiner Sicht jetzt schon bewährt. Dass der Super Bowl dadurch erst Mitte Februar stattfindet, hat offensichtlich niemanden gestört. Auch die zweite große Änderung hat sich schon etabliert: Die Vergabe der Rückennummern wurde aufgeweicht. So können jetzt z.B. auch Running Backs mit einer einstelligen Nummer auflaufen. Das war vorher nicht so. Für die Spieler auf dem Platz war die Umstellung sicher schwieriger als für uns Fans.

Erfreulich für uns Fans war, dass die NFL auch wieder nach Europa gekommen ist. Die Einreise nach London war mit den geltenden Corona-Regeln nicht leicht. Aber auch für mich war es toll mal wieder im Stadion zu sein, so viele Menschen zu treffen und die NFL greifbar zu haben. Die Corona-Regeln wurden in London aus meiner Sicht aber nicht so streng kontrolliert, wie andere Dinge. Mich hat am Stadion ein Polizist angesprochen, der sich daran gestört hat, dass ich so lange auf und ablief und eine Tasche dabei hatte. Aber eigentlich zeigt das nur, wie gut aufgepasst wird!

Saisonrückblick 2021 - London

Das beste und spektakulärste Spiel für den Saisonrückblick 2021 zu küren, ist enorm schwierig. Da war so viel los. Aus deutscher Sicht war bestimmt der erste Touchdown von Amon-Ra St. Brown ganz vorn. Den machte er in Woche 13 gegen die Minnesota Vikings zum 29:27 Sieg. Es war der erste Sieg für seine Detroit Lions seit einem Jahr. Für Amon-Ra folgten noch 4 weitere Touchdowns, womit er sich weit oben in der NFL festgespielt hat. Wenn ich aber DAS Spiel der Spiele der Saison 2021 küren müsste, dann ist es die Divisional Round Playoff-Begegnung zwischen den Kansas City Chiefs und Buffalo Bills. 42:36 in der Overtime hieß es am Ende für die Chiefs. Knapp 2 Minuten vor Schluss der normalen Spielzeit stand es noch 29:26 für die Bills. Das war großes Kino – weltweit!

Wenn man einen Saisonrückblick 2021 macht, muss man natürlich auch auf die Spieler gucken. Denn es steht eine Art Generationenwechsel in der NFL bevor. Von der “alten Garde” sind einige Spieler abgetreten. Allen voran natürlich Tom Brady, der mit 44 Jahren und so gut wie allen Rekorden aufgehört hat. Vor der Saison sind schon Philip Rivers, Drew Brees oder Julian Edelmann abgetreten. Die NFL wird jünger und die Stars von morgen sind auch schon da. Das hat man vor allem daran gesehen, mit welchen Personal z.B. die Bengals den Super Bowl erreicht haben.

Saisonrückblick 2021 im TV

Die Einschaltquoten der NFL in Deutschland haben in der Saison 2021 auch wieder neue Rekorde hingelegt. ProSieben Maxx hat die Quoten nach eigenen Angaben um 21% im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Der Super Bowl bei ProSieben schaffte sogar einen Marktanteil von über 60% in der werberelevanten Zielgruppe! Das zeigt, wie beliebt die NFL mittlerweile in Deutschland ist. Das TV-Angebot der NFL wurde in der Saison 2021 noch einmal gewaltig ausgebaut. Bei DAZN gibt es die NFL ENDZN, die deutschsprachige Konferenz mit allen Spielen des Sonntags – und auch mit mir im Mikrofon.

Saisonrückblick 2021 - NFL ENDZN

Auch der NFL Game Pass zeigt Spiele auf Deutsch. Es war das erste Mal, dass in einer Saison alle (!) NFL-Spiele mindestens einen deutschen Kommentator hatten! Das muss man sich mal überlegen! Vor ein paar Jahren gab es nur den Super Bowl zu sehen und jetzt das! Offenbar laufen die TV-Verträge für ran und DAZN nur noch bis zum Frühjahr 2023. Das heißt, dass in den kommenden Monaten sicher ein neuer Vertrag ausgehandelt wird. Mal sehen, was das für uns Zuschauer bedeutet. Der NFL Deutschland-Chef Alexander Steinforth hat im Interview hier im Blog angedeutet, dass das Angebot noch ausgebaut werden könnte. Beim neuen TV-Deal soll natürlich zuerst mit den aktuellen Rechteinhabern gesprochen werden. Eines dürfte sicher sein: Spiele im Free-TV wird es immer geben. Das möchte die NFL so. Aber vielleicht bietet ein größerer Sender bald mehr Geld?

Was sonst noch war

Einen NFL Saisonrückblick 2021 kurz zu fassen, ist gar nicht so leicht. Auch wenn eine Saison “nur” rund 5 Monate dauert, passiert immer so viel. Da war noch der traurige Tod von John Madden. Diverse verschobene Spiele in Woche 15, wegen zu vieler Covid-Fälle in den Teams. Dadurch bekamen wir “Tuesday Night Games”. Da war der Ärger um die “Immunisierung” von Aaron Rodgers, der am Ende trotzdem MVP wurde. Das Washington Football Team ist in Washington Commanders umbenannt worden. John Gruden ist völlig zurecht nicht mehr Head Coach bei den Las Vegas Raiders, nachdem er Mitmenschen aufs übelste beschimpft hat. Brian Flores verklagt die NFL, weil es zu wenige schwarze Coaches gibt. Viele Themen davon werden uns auch die nächsten Wochen und Monate beschäftigen. Bis zum 8. September 2022 – dann geht es endlich wieder los!

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

6 Orte, an denen die NFL bald spielen könnte

NFL Combine: Die Rekorde in den Disziplinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert