BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Was bietet der NFL Game Pass im Sommer?

Es dauert noch soooo lange, bis die nächste NFL-Saison beginnt. Zwischen Super Bowl und dem ersten Spiel der neuen Saison liegen rund 7 Monate Pause. Wer gar nicht ohne Football kann, hat im NFL Game Pass einiges zu gucken. Das Angebot ist randvoll mit Dokus, Shows, Specials und natürlich “alten” Spielen. Wir geben euch eine Übersicht, was der NFL Game Pass im Sommer zu bieten hat.

NFL Game Pass im Sommer - Titel
Quelle: Screenshot

Vor dem Inhalt, die Eckdaten: Der NFL Game Pass kostet zwar ein paar Euro – im Vergleich zu manch anderem Streamingdienst aber nicht wirklich viel. In der aktuellen Offseason gilt ein Angebot für Neukunden. Da gibt es den NFL Game Pass für 8,99 Euro. In diesem Angebot ist alles enthalten, was VOR den nächsten Live-Spielen passiert. Alle Infos zum vollständigen Abo gibt es HIER AUF DIESER SEITE. Zu empfangen ist der NFL Game Pass über DAZN. Das heißt, das Angebot kann dort gebucht bzw. dazugebucht werden. Ein anderes DAZN-Abo ist für den Game Pass nicht nötig. Seit einiger Zeit ist es auch möglich den Game Pass über YouTube zu abonnieren. Der Preis bleicht gleich.

Das bietet der NFL Game Pass im Sommer

Ihr könnt euch natürlich durch viele, viele Spiele der vergangenen Saisons klicken und die noch einmal angucken. Das Angebot geht aktuell zurück bis zur Saison 2012. Der Game Pass bietet für die Live-Spiele vier Varianten an:
Volles Event: Das komplette Spiel
Highlights: Highlights mit einer Länge von 6 Minuten
Game in 40: Alle Snaps und Highlights mit einer Länge von 40 Minuten
Coaches Film: Spezielle Kameraperspektiven

ABER: Nicht bei allen Spielen gibt es alle vier Varianten! Faustformel: Je weiter ihr in die Vergangenheit zurückgeht, desto kleiner wird das Angebot. In der Saison 2023 dürfte bei jedem Spiel jede Variante auszuwählen sein. In der Saison 2012 können es auch mal nur die langen Highlights sein.

BeimFootball auf Facebook

Die Spiele sind aber nur ein kleiner Teil des Inhalt, den der NFL Game Pass im Sommer zu bieten hat. Es gibt unendlich viele Dokumentationen. Es gibt die aktuellen und die älteren Ausgaben von “Hard Knocks”. Oder auch die wunderbare Serie “A Football Life”, in der Spieler, Trainer oder Teams aus der NFL Geschichte vorgestellt werden. Unter “NFL Films” gibt es Dokus wie “Craziest Laterals of all time”, “The Great Brady Heist” oder “Top 60 Dallas Cowboys Players”. Diese NFL Films sind immer so um die 60 Minuten lang. Die Serie “The Timeline” beleuchtet besondere Ereignisse im Zusammenhang mit der NFL, wie etwa den NFL Merger 1970 oder den Umgang mit 9/11.

Binge-Watching ohne Ende!

Die Doku “Undiscoverd” zeigt den Aufstieg junger Talente auf dem Weg in die NFL – u.a. auch den Weg von Jakob Johnson. Es gibt Dokumentationen über die London Spiele, oder noch ganz aktuell über den Super Bowl LVIII in Las Vegas. Stichwort Super Bowl: Es gibt ein Archiv mit allen bisherigen Super Bowls! Auch hier gilt: Je aktueller, desto länger ist die Zusammenfassung. Aber es macht schon Spaß mal in die Bilder von Ausgabe 1 zu gucken. Eine ähnliche Rubrik ist noch “NFL’s Greatest Games”. Da erklärt sich von selbst, dass es dabei um herausragende Spiele geht. Hier könnt ihr u.a. noch mal das Minnesota Miracle erleben.

NFL Game Pass im Sommer - GMFB
Quelle: Screenshot

Natürlich gibt es im NFL Game Pass auch das NFL Network 24/7 live zu sehen. Wer dort Shows wie “Good Morning Football” oder “Total Access” in der Live-Ausstrahlung verpasst hat, kann die Sendungen nachträglich noch einmal angucken. Aktuell gibt es auch viele Vorberichte zum Draft oder noch Nachbetrachtungen zur NFL Combine. Auch davon ist alles im Game Pass zu sehen. Dazu kommen Highlight Clips wie “Top10” zu allerlei Themen rund um die NFL, Ausgaben vom “Mic’d Up” und wenn ihr wollt auch alte “NFL Honors” Ausgaben mit den MVP-Auszeichnungen vergangener Jahre.

Lohnt der NFL Game Pass im Sommer?

Wir haben hier nur einen Bruchteil dessen wiedergegeben, was der NFL Game Pass abseits der Spiele im Angebot hat. Mit ein paar Klicks – oder auch mit der Suchfunktion – findet man immer etwas neues zum gucken. So ziemlich alle Shows und Dokumentationen sind sehr hochwertig produziert. In der Regel sind sie im englischen Original. Bei der Recherche für diesen Artikel sind wir aber auch auf spanische Dokus gestoßen. Dafür gibt es manchmal aber auch noch die Werbung aus den Original-Ausstrahlungen zu sehen. Das scheint ja einigen Nutzern vor allem in Deutschland sehr wichtig zu sein. Fazit: Wer in der Offseason Lust auf Football hat, wird im NFL Game Pass nicht enttäuscht!

Hinweis: Bei Links zum NFL Game Pass und zu DAZN handelt es sich um Affiliate Links

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

NFL Deutschland baut Flag Football Programm aus

7 NFL-Rekorde, auf die kein Team stolz ist

Schreibe einen Kommentar