BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Der Playoff-Ausblick mit Günter Zapf

Jetzt wird es ernst: In der NFL beginnen die Playoffs. 14 der 32 Teams haben sich für die KO-Spiele qualifiziert. Wir haben darüber mit dem vielleicht größten Football-Experten gesprochen, den wir in Deutschland haben: Günter Zapf macht exklusiv für beimFootball den Playoff-Ausblick. Welche Teams sind die größte Überraschung in den NFL Playoffs 2023? Was passiert mit den Titelverteidiger? Gibt es vielleicht einen “Neuling” im Super Bowl? All das gibt es jetzt:

Playoff-Ausblick mit Günter Zapf

Die NFL-Playoffs beginnen am 13. Januar 2024 mit dem Super Wild Card Weekend. Die folgende Woche steht die Divisional Round an, bevor am 28. Januar 2024 die Conference Finals gespielt werden und wir wissen, wer zum Super Bowl reisen darf. Die erste Playoff-Runde sieht im Detail so aus:

13. Januar um 22.30 Uhr: Cleveland Browns vs. Houston Texans
14. Januar um 2 Uhr: Miami Dolphins vs. Kansas City Chiefs

14. Januar um 19 Uhr: Pittsburgh Steelers vs. Buffalo Bills
14. Januar um 22.30 Uhr: Green Bay Packers vs. Dallas Cowboys
15. Januar um 2 Uhr: Los Angeles Rams vs. Detroit Lions

16. Januar um 2 Uhr: Philadelphia Eagles vs. Tampa Bay Buccaneers

Alle Spiele sind live bei RTL und auch live bei DAZN zu sehen. Im NFL Game Pass im Originalkommentar sowieso.

Neues Beim Football

Günter Zapf hat schon einige NFL Playoffs miterlebt. Seit über 30 Jahren verfolgt und begleitet er die NFL – aktuell als Kommentator für DAZN. Seine größte Überraschung in diesem Playoff-Ausblick ist, dass die Houston Texans dabei sind und wie sich die Philadelphia Eagles bis hier hin verhalten haben:

Den Miami Dolphins rechnet Günter Zapf nicht wirklich große Chancen aus. Auch wenn das Team rund um Trainer Mike McDaniel extrem sympathisch rüber kommt. Aber die vielen Verletzungen der vergangenen Wochen werden die größeren Hoffnungen verbauen, so der Experte. Ebenfalls nicht ganz oben auf der Favoriten-Liste stehen bei Günter Zapf die Kansas City Chiefs. Ganz abschreiben will er den Titelverteidiger aber auch nicht:

In den NFL Playoffs stehen insgesamt 3 Teams, die noch nie an einem Super Bowl teilgenommen haben: Die Houston Texans, die Cleveland Browns und die Detroit Lions. Die ersten beiden treffen in der Wild Card Runde direkt aufeinander. Trotzdem ist es für Günter Zapf in seinem Playoff-Ausblick nicht ganz ausgeschlossen, dass eines dieser drei Teams endlich den Einzug ins Finale schafft. Auch wenn es schwierig werden könnte:

Die meisten Fans wissen, dass Günter Zapf ein großer Fan der Dallas Cowboys ist. Die sind auf NFC-Seite für viele Experten auch ein heißer Kandidat auf den Super Bowl. Aber was ist wahrscheinlicher? Eine Teilnahme der Cowboys nach Jahrzehnten ohne Glück? Oder der “Traum Super Bowl” zwischen den Baltimore Ravens und den San Francisco 49ers?

Der Autor dieser Zeilen favorisiert in der NFL ganz leicht die Houston Texans. Außerdem sitze ich beim Super Bowl im Stadion meistens direkt neben Günter auf der Tribüne. Deshalb hat sich der Experte festgelegt, wie die Paarung im Super Bowl LVIII aussieht: Houston Texans vs. Dallas Cowboys! Mal sehen, ob es so kommt…

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

NFL Flag Football Finale in Berlin 2024

So seht ihr die CFL in Deutschland – komplett kostenlos!

Schreibe einen Kommentar