Ehemalige NFL-Teams

Wir alle wissen, dass die NFL aktuell aus 32 Teams besteht. Einige Teams davon gibt es schon ewig – wie die Chicago Bears etwa. Die 1920 sogar Gründungsmitglied der Liga, als Decatur Staleys. Im Laufe der Jahre wurden neue Teams gegründet. Zuletzt kamen 2002 die Houston Texans in die Liga. Es gibt aber auch Teams, die sind komplett von der Bildfläche verschwunden. Damit meine ich nicht Umzüge in andere Städte und damit verbundene Umbenennungen, so wie bei den Houston Oilers. In den Geschichtsbüchern stehen viele ehemalige NFL-Teams, die es nicht mehr gibt. Aktuell sind es sogar 49. Lasst uns in die Bücher gucken.

Ehemalige NFL-Teams - Titel
Bild von Gerhard G. auf Pixabay

Als die NFL 1920 die erste Saison spielte (noch unter dem Namen „American Professional Football Association“) waren 14 Teams dabei. Von denen existieren heute gerade mal noch 2. Die schon erwähnten Bears und die Cardinals, die damals auch noch in Chicago zu Hause waren. Alle anderen Teams sind komplett verschwunden: Die Akron Pros, Buffalo All-Americans, Rock Island Independents, Dayton Triangles, Rochester Jefferson, Canton Bulldogs, Detroit Heralds, Cleveland Tigers, Chicago Tigers, Hammond Pros, Columbus Panhandles und die Muncie Flyers.

Kurzlebigkeit in den 1920er Jahren

Die Chicago Tigers und die Detroit Heralds überlebten gerade mal die Auftaktsaison und danach war schon wieder Schluss. Es waren ganz andere Zeiten damals im Football. Man sieht schon, dass sich das Geschehen auf den Nord-Osten der USA beschränkt und das viele Städte dabei sind, die man kaum kennt. Aber es war auch eine Art Aufbruchstimmung im Profi-Football und so kamen und gingen die Teams. Bis Ende der 1920er Jahre verschwanden 36 (!) Teams.

Chicago Tigers 1920 bis 1920
Detroit Heralds – 1920 bis 1920
Cincinnati Celts – 1921 bis 1921
Cleveland Tigers und später Indians – 1920 bis 1921
Detroit Tigers – 1921 bis 1921
Muncie Flyers – 1920 bis 1921
New York Brickley Giants – 1921 bis 1921
Tonawanda Kardex Lumbermen – 1921 bis 1921
Washington Senators – 1921 bis 1921
Evansville Crimson-Giants – 1921 bis 1922
Oorang Indians – 1922 bis 1923
St. Louis All-Stars – 1923 bis 1923
Toledo Maroons – 1922 bis 1923
Kenosha Maroons – 1924 bis 1924
Rochester Jeffersons – 1920 bis 1925
Rock Island Independents – 1920 bis 1925
Akron Pros und später Indians – 1920 bis 1926
Brooklyn Lions – 1926 bis 1926
Canton Bulldogs – 1920 bis 1926
Columbus Panhandles und später Tigers – 1920 bis 1926
Detroit Panthers – 1925 bis 1926
Hammond Pros – 1920 bis 1926
Hartford Blues – 1926 bis 1926
Kansas City Blues und später Cowboys – 1924 bis 1926
Los Angeles Buccaneers – 1926 bis 1926
Louisville Brecks und später Colonels – 1921 bis 1926
Milwaukee Badgers – 1922 bis 1926
Racine Legion und später Tornadoes – 1922 bis 1926
Cleveland Indians und später Bulldogs – 1923 bis 1927
Duluth Kelleys und später Eskimos – 1923 bis 1927
Detroit Wolverines – 1928 bis 1928
New York Yankees – 1927 bis 1928
Pottsville Maroons – 1925 bis 1928
Buffalo All-Americans, später Bisons und Rangers – 1920 bis 1929
Dayton Triangles – 1920 bis 1929
Boston Bulldogs – 1929 bis 1929

Ehemalige NFL-Teams mit sehr bunten Namen, wie ich finde – und fast alle enden mit einem „S“.

Banner - Twitter

In den 1930er Jahren ging das Aussieben in der NFL weiter – wenn auch nicht mehr so ausführlich wie im Jahrzehnt zuvor. Bis 1939 verschwanden insgesamt 8 Franchises.

Minneapolis Marines und später Red Jackets – 1921 bis 1930
Orange und später Newark Tornadoes – 1929 bis 1930
Cleveland Indians – 1931 bis 1931
Frankford Yellow Jackets – 1924 bis 1931
Providence Steam Roller – 1925 bis 1931
Staten Island Stapletons – 1929 bis 1932
Cincinnati Reds – 1933 bis 1934
St. Louis Gunners – 1934 bis 1934

Auffällig ist bei vielen Teamnamen, dass sie genau so heißen wie Teams aus der Major League Baseball. Cincinnati Reds – Cleveland Indians, die gibt es auch heute noch. Damals war Baseball weitaus beliebter in der USA als Football – und auch verbreiteter. Viele Football-Teams zogen während ihrer Zeit auch in bestehende Baseballstadien ein und einige übernahmen auch den Namen.

Letzte ehemalige NFL-Teams verschwinden

In der Liste fehlen jetzt nur noch 5 Teams, die es so heute nicht mehr in der NFL gibt.

Brooklyn Dodgers und später Tigers – 1930 bis 1944
Boston Yanks – 1943 bis 1948
Die ersten Baltimore Colts – 1950 bis 1950
New York Bulldogs und später Yanks – 1949 bis 1951
Dallas Texans – 1952 bis 1952

Beim letzten Team könnte der Fachmann denken: „Moment, die Dallas Texans sind doch nach Kansas City umgezogen und sind jetzt die Kansas City Chiefs! Du hast doch oben gesagt, sowas zählt nicht?!“ Dazu sage ich: Diese Dallas Texans hier in der Liste haben damit überhaupt nichts zu tun.