BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Wo kann ich College Football live sehen?

Es war eine extrem schlechte Nachricht für alle College Football Fans: Anfang des Sommers 2023 wurde verkündet, dass der ESPN Player eingestellt wird – und das schon zu Beginn der Saison 2023. Keine Alternative – einfach weg. Bisher war der ESPN Player die perfekte Möglichkeit, um die volle Ladung College Sport nach Hause zu bekommen. Jetzt gibt es lange Gesichter und die Frage bleibt: Wo kann ich College Football live sehen – ohne ESPN Player? Die Antwort geben wir hier und sagen euch auch, wer die Spiele in Deutschland kommentieren wird:

Wo kann ich College Football live sehen

Wie schon die vergangenen Jahre bleiben ProSieben MAXX und DAZN die Heimat des College Footballs in Deutschland. Die beiden Sender können natürlich nur einen Bruchteil der Spiele zeigen. Aber wer weiß, was noch passiert. Bei DAZN wird es so sein wie bisher, dass an einem Wochenende bis zu 3 College Football Spiele live gezeigt werden. In der Regel geht es am Samstag um 17.45 Uhr los. Dazu kommen zwei weitere Spiele des Wochenendes – im Original-Kommentar. Im vorigen Jahr hat DAZN auch die beiden Halbfinals und das Championship Game gezeigt. Das wird im Januar 2024 ebenfalls passieren.

ProSieben MAXX zeigt College Football im Free-TV

Auch ProSieben MAXX bleibt weiter “am Ball”, was den College Football angeht. Ab 2. September gibt es jeden Samstag ein Live-Spiel um 17.45 Uhr im Free-TV. Direkt im Anschluss wird noch ein weiteres Spiel im Stream auf ran.de bzw. Joyn gezeigt. Das gilt die gesamte Saison. Los geht es mit:

2. September 2023 um 17.45 Uhr: Northern Illinois Huskies gegen Boston College Eagles bei ProSieben MAXX.
2. September 2023 um 21.30 Uhr: Boise State Broncos gegen Washington Huskies bei ran.de und Joyn

Auch das Championship Game am 8. Januar 2024 läuft bei Pro Sieben MAXX. Beim Angebot bleibt also alles wie bisher. Nur bei den Kommentatoren ändert sich etwas: Patrick Esume und Björn Werner sind bekanntlich mittlerweile bei RTL in Sachen NFL aktiv und werden deshalb kein College Football mehr machen. Auch Roman Motzkus ist nicht mehr da – er sendet künftig bei DAZN. College Football bei ProSieben MAXX wird künftig hauptsächlich von Mattis Oberbach, Kasim Edebali und Max Zielke begleitet. Außerdem gehören auch Jörg Opuchlik, Andreas Nommensen und Christoph “Icke” Dommisch zum College-Team. Das hat uns der Sender bestätigt.

Neues Beim Football

Den eingefleischten College Football-Fans wird dieses Angebot möglicherweise zu klein sein, weil sie durch den ESPN Player mehr Spiele gewöhnt waren. Hier und da gibt es zwar auch mal ausgewählte Begegnungen live bei YouTube zu sehen. Das ist aber auch keine Dauerlösung. Die Kollegen von Championstream haben vor kurzem ebenfalls einen Artikel zum Thema “Wo kann ich College Football live sehen?” geschrieben. Da geht es u.a. auch darum, welche Möglichkeiten VPN bietet. Das ist natürlich mit etwas Arbeit verbunden. Aber vielleicht ist das ja etwas für euch. Dann guckt euch doch mal die Möglichkeiten HIER im Artikel an.

Kennt ihr noch andere legale (!) Wege College Football live in Deutschland zu gucken? Dann schreibt sie gerne hier in die Kommentare:

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

6 Orte, an denen die NFL bald spielen könnte

NFL Combine: Die Rekorde in den Disziplinen

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert