Playoffs 2021 – mein Ausblick

Nanu? War nicht gerade das erste Spiel der neuen Saison? Trotz vergrößertem Spielplan sind die 18 Wochen ruckzuck vorbei und die Playoffs 2021 stehen bevor. Die bestehen wieder aus 12 Partien und gipfeln schließlich am 13. Februar in Super Bowl LVI in Los Angeles. Die vergangenen Jahre habe ich immer zu Beginn der Playoffs hier im Blog alle Spiele getippt – bis zum neuen Champion. Mindestens einmal lag ich wenigstens bei der Super Bowl-Paarung richtig. Und in diesem Jahr?

Playoffs 2021 - Picture
Quelle: NFL.com

Insgesamt 7 der 14 Playoff-Teams mussten im vergangenen Jahr noch zuschauen. Das sind die Arizona Cardinals, Cincinnati Bengals, Dallas Cowboys, Las Vegas Raiders, New England Patriots, Philadelphia Eagles und San Francisco 49ers. Andersrum gesehen fehlen jetzt 7 Teams, die im Vorjahr noch in den Playoffs waren. Die Baltimore Ravens, Chicago Bears, Cleveland Browns, Indianapolis Colts, New Orleans Saints, Seattle Seahawks und das Washington Football Team. Der Rest sind „alte Bekannte“. Spielfrei in der Wild Card Round haben die beiden Top-Seeds: Aus der AFC die Tennessee Titans und aus der NFC die Green Bay Packers.

Playoffs 2021 - Schedule
Quelle: NFL.com

Dann tippe ich mal durch. Wohlgemerkt: Ich tippe! Ausführlich analysieren können viele andere besser. Ich sehe im ersten Spiel die Cincinnati Bengals vorne. Joe Burrow, Heimrecht, Raiders mit langem Spiel in den Knochen. Bei Patriots gegen Bills ist es schon schwerer. Bei aller Erfahrung der Patriots traue ich den hungrigen Bills eine Überraschung zu und sehe im zweiten Spiel Buffalo als Sieger. Bei Eagles gegen die Buccaneers ist es für mich völlig klar. Im dritten Spiel wird der Titelverteidiger aus Florida aus meiner Sicht keine Probleme mit den Eagles haben, die für mich klarer Außenseiter sind.

Wild Card Runde – meine Tipps

Bei 49ers gegen Dallas sehe ich Vorteile für die Cowboys. Die haben mich in der Regular Season mehr überzeugt. San Francisco ist gefühlt auch nur in die Playoffs 2021 „hinein gerutscht“ und so bin ich im vierten Spiel für die Dallas Cowboys. Ähnlich ist es bei Steelers gegen die Chiefs mit der Heimmannschaft. Auch wenn ich es Big Ben mit den Steelers gönnen würde noch weiter dabei zu bleiben, glaube ich an die eingespielten Gastgeber. Spiel 5 geht für mich an Kansas City. Zum Abschluss der ersten Playoff Runde steht Cardinals gegen Rams auf dem Plan. Das verspricht Spektakel. Für mich sind beide gleichauf. Ich glaube aber, dass sich im sechsten Spiel die Cardinals durchsetzen. Vielleicht fokussieren sich die Rams zu sehr darauf den Super Bowl im eigenen Stadion zu wollen und scheitern daran im Kopf.

Banner - Twitter

Aus diesen Tipps würden sich dann folgende Divisonal Playoffs ergeben:

In der AFC:

Cincinnati Bengals gegen die Tennessee Titans
und
Buffalo Bills gegen die Kansas City Chiefs

In der NFC

Arizona Cardinals gegen die Green Bay Packers
und
Dallas Cowboys gegen Tampa Bay Buccaneers

Das klingt auf dem Papier schon mal nach 4 ganz hervorragenden Spielen. Bei den Bengals gegen die Titans schwanke ich tatsächlich sehr, was meinen Tipp angeht. Derrick Henry wird dann wahrscheinlich wieder für Tennessee spielen. Ist aber Joe Burrow auf der anderen Seite stabil genug für den Druck? Wer will es mehr? Ganz schwer. Ich tippe auf Overtime-Sieg für die Tennessee Titans! Bills gegen Chiefs wird auch eine wilde Nummer. Kann Buffalo hier die Überraschung schaffen? Ich glaube nicht, weil die Chiefs souveräner sind und das laute Stadion hinter sich haben. Ich tippe auf die Kansas City Chiefs, auch wenn ich im PODCArSTen etwas anders gesagt habe. Aber da war ich auch noch vor Week 18 zu Gast!

Divisonal Playoffs 2021 in der NFC

Ich mag Aaron Rodgers nicht. Das ist nur kein Argument für einen Tipp gegen Green Bay. Die Cardinals stehen in jedem Fall vor einer sehr schweren Aufgabe und mein Gefühl sieht keinen klaren Favoriten. Deshalb glaube ich irgendwie schon, dass der Gast aus der Wüste den möglichen Schnee in Green Bay überstehen wird – Sieg für die Arizona Cardinals. Bei Dallas gegen Tampa ist es auch schwer. Tom Brady ist eben Tom Brady. Wenn der in der Super Bowl will, dann macht er es normalerweise auch. Deshalb hier mein Tipp gegen Dallas und Sieg für die Tampa Bay Buccaneers.

NFL Playoffs
Quelle: NFL

Welche 4 Teams schaffen es nun aus meiner bescheidenen Sicht in den Super Bowl? Tennessee Titans gegen die Kansas City Chiefs wäre mit diesen Tipps das AFC Championship Game. Zum vierten Mal in Folge würden die Chiefs darin vertreten sein. Im Jahr 2019 hieß der Gegner dabei Tennessee Titans. Die Chiefs gewannen und holten schließlich in Miami den Super Bowl. Gibt es da eine Wiederholung? Oder wollen sich die Titans revanchieren? Aber Tennessee im Super Bowl? Wird das passieren? Wie gesagt: Ich tippe und mache keine tiefe Analyse: Deshalb: Kansas City gewinnt die AFC!

Playoffs 2021 – Entscheidung in der NFC

In der NFC spielen nach meiner Vorhersage die Tampa Bay Buccaneers gegen die Arizona Cardinals. Die Cardinals haben das zuletzt in der Saison 2015 gemacht – die Bucs bekanntlich in der vorigen Spielzeit. Tom Brady kennt diese „Halbfinals“ sowieso in uns auswendig, auch wenn er bisher hauptsächlich auf AFC-Seite gejubelt hat. Ich möchte keine Wiederholung des Super Bowls aus dem Vorjahr. Ich hätte gerne neue Schlagzeilen. Ich sage deshalb, die Arizona Cardinals gewinnen die NFC und Tom Brady macht mindestens noch eine Saison weiter.

Super Bowl LVI - Logo
Quelle: NFL

Am Ende meiner Playoff 2021 Vorhersage treffen also die Kansas City Chiefs im Super Bowl LVI auf die Arizona Cardinals. Für die Chiefs wäre es die dritte Teilnahme in Folge und die 5. insgesamt. Die Cardinals wären nach der Niederlage in der Saison 2009 gegen Pittsburgh erst zum zweiten Mal überhaupt im Finale. Ich bin selbst von meinen Tipps überrascht. Früh in der Saison gab es viele „Experten“, die die Chiefs abgeschrieben haben. Die Cardinals waren dagegen schnell und lange der Favorit. So sehe ich das auch und ich glaube: Die Arizona Cardinals gewinnen Super Bowl LVI – und machen damit beste Werbung für Super Bowl LVII. Der findet 2023 nämlich im Stadion der Cardinals in Glendale, Arizona statt.