Icke im Interview

Er ist eines der „Gesichter“ des Football-Booms in Deutschland: Christoph Dommisch – oder einfach nur „Icke“. Er sitzt bei den #ranNFL Übertragungen am Computer und begleitet uns durch den Spieltag, surft im Netz, liest Tweets vor, spielt Clips aus dem Internet vor und bringt auch etwas „Berliner Schnauze“ mit.

Heute Nacht um 2 Uhr startet die neue NFL-Saison – live bei Pro Sieben. Der Titelverteidiger Philadelphia Eagels spielt gegen die Atlanta Falcons. Warum Icke genau die gerne im nächsten Super Bowl sehen möchte, wie seine Arbeit bei ran aussieht und was er die restliche Woche so macht – das hört ihr in meinem Interview mit ihm:

 

3 Pings

  1. […] NFL. Frank Buschmann und ein gewisser Coach Esume, zusammen mit einem blonden Brandenburger namen Icke am Computer, präsentieren uns die Spiele #jedenverdammtenSonntag. In kurzer Zeit ist hier ein Hype […]

  2. […] mit Icke von ran NFL habe ich die vergangenen Wochen über den Super Bowl gesprochen. Er ist seit 2013 in New York […]

  3. […] und bisher einzige Deutsche mit einem Touchdown in der NFL ist“. Ich hatte deinen Kumpel Icke im Interview, der „das Gesicht von ranNFL geworden ist.“ Alle haben einen „Nebensatz“. […]

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Adressen werden nicht angezeigt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen