BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

NFL in Frankfurt: Diese Events sind geplant

Die NFL Frankfurt Games rücken näher und näher. Am 5. und 12. November 2023 finden die Spiele statt – das dürfte jeder Fan auswendig wissen. Die etwa 100.000 Glücklichen, die eine Karte für die Begegnungen bekommen haben, freuen sich sicher am allermeisten. Aber die Stadt Frankfurt fährt zusammen mit der NFL rund um die Spiele auch sonst richtig groß auf. Vor dem Stadion und in der Stadt. So hat jeder Spaß – auch ohne Ticket für ein Spiel. Insgesamt will die NFL in Frankfurt fast 10 Tage durchfeiern. Das Programm wurde heute vorgestellt und so sieht es aus:

NFL in Frankfurt - Übersicht
Quelle Katarina Ivanisevic Photography

Schon im Sommer gab es die ersten Hinweise darauf, was Frankfurt und die NFL planen. Oberbürgermeister Mike Josef hat im Interview hier beimFootball eine Fanmeile an der Hauptwache angekündigt. Auch die New England Patriots hatten bei uns im Interview eine eigene Experience angedeutet. Jetzt gibt es auch die Details dazu.

NFL in Frankfurt – so können Fans mitfeiern

Zwischen Hauptwache und Roßmarkt in der Frankfurter Innenstadt wird die “NFL Experience Frankfurt” aufgebaut. Hier können Fans selbst Bälle werfen, fangen und kicken – oder sich als Quarterback probieren. Es entsteht ein Flag Football Feld und auch die bekannten 32 Riesen-Helme sind wieder da, mit denen sich Fans fotografieren können. Es gibt außerdem eine Ausstellung mit Meisterschaftsringen und der Vince-Lombardi-Trophy. Die NFL Experience Frankfurt ist vom 4. bis 11. November 2023 immer ab 10 Uhr geöffnet – bei freiem Eintritt. An den Spieltagen gibt es hier kein Programm.

Neues Beim Football

Auf der Experience wird es auch einen Fanshop geben. Ein weiterer steht direkt am Stadion. Auch hier kann schon ab 4. November 2023 geshoppt werden. Wichtig: Am Stadion sind alle Events nur für Fans offen, die auch Tickets zum Spiel haben. Anders ist es vor Ort nicht zu lösen gewesen, heißt es beim Stadionbetreiber. Quer durch Frankfurt werden sich Restaurants und Kneipen wieder in offizielle “Team Pubs” verwandeln. Viele Geschäfte starten außerdem Aktionen rund um die NFL und die beiden Spiele. Immer wieder sind Autogrammstunden geplant oder auch Gewinnspiele, bei denen es die aller letzten Karten für die NFL in Frankfurt gibt.

Das planen die “Heimteams” bei der NFL in Frankfurt

Die Kansas City Chiefs bringen zu ihrem Spiel gegen die Miami Dolphins ihr “ChampionShip” nach Frankfurt. Schon ab 2. November 2023 wird es in der Nähe des Eisernen Stegs anlegen. An Bord gibt es Fan-Aktivitäten, Foto-Möglichkeiten, eine Ausstellung über die Chiefs und auch eine Watch-Party zum eigentlichen Spiel am 5. November 2023. Am Anleger ist noch eine weitere Experience geplant. Mit Foodtrucks, Events und Fanshops. Alles geöffnet vom 2. bis 5. November – jeweils bis 20 Uhr. Die Tickets für das Schiff kann man jetzt schon unter DIESEM LINK kaufen. Sie kosten zwischen 10 Euro (nur für die Experience auf dem ChampionShip) und 50 Euro (für die Watch-Party, inklusive Getränke und Giveaways) pro Person. Unter dem oben genannten Link sind auch alle Events noch einmal genau aufgelistet.

NFL in Frankfurt - ChampionShip
Quelle: Chiefs.com

Das andere “Heimteam” – New England Patriots – eröffnen in Frankfurt ein “Patriots Haus”. Vom 9. bis 11. November 2023 befindet sich das im Hilton Frankfurt City Centre in der Innenstadt. Hier gibt es alle 6 gewonnenen Lombardi Trophys zu sehen, ehemalige Spieler kommen vorbei, es gibt Fanartikel zu kaufen und Tickets für das Spiel gegen die Colts zu gewinnen. Der Eintritt zum “Patriots Haus” ist frei. Man sollte sich aber unter DIESEM LINK vorher anmelden, wenn man dabei sein möchte. Selbstverständlich wird auch Sebastian Vollmer bei den Events vorbeikommen.

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

6 Orte, an denen die NFL bald spielen könnte

NFL Combine: Die Rekorde in den Disziplinen

6 Antworten

  1. Was zumindest ein Gast-Team zumindest grob plant, haben die Miami DolFans Germany in ihrer FB-Gruppe schon bekannt gegeben. Eine offizielle Info der Franchise hierzu wird in den nächsten Tagen erwartet. Man steht hier in Kontakt und ist in die Planungen aktiv involviert. Als Dolphins HQ wird aber das “Louisiana” dienen, wo sich alle DolFans weltweit versammeln können – und das auch tun werden, wenn sie “echte” DolFans sind.

  2. “Die NFL Experience Frankfurt ist vom 4. bis 11. November 2023 immer ab 10 Uhr geöffnet – bei freiem Eintritt. An den Spieltagen gibt es hier kein Programm.”

    Ernsthaft? An Spieltagen ist nichts geplant? Also wird es vor dem Stadion nicht wie letztes Jahr an der Allianz Arena kein Event geben?

    1. Das steht da so nicht. Die NFL Experience ist in der Frankfurter Innenstadt und nicht am Stadion. Diese Experience ist an den Spieltagen geschlossen. Am Stadion gibt es selbstverständlich auch Unterhaltung.

      1. Aus der FrankfuterRundschau: Dort können aber nur die Fans feiern, die das unglaubliche Glück hatten, eines der 48 000 Tickets zu bekommen. Auch für die Arena wird ein großes Programm vorbereitet, weshalb das Stadion rund vier Stunden vor Spielbeginn öffnen wird, wie Patrik Meyer erklärte. Aber: Sämtliche Angebote befinden sich hinter der ersten Ticketkontrolle. Fans ohne Eintrittskarten schauen die Spiele am besten in einer Sports Bar in Frankfurt.

  3. Hallo, danke für die ausführliche Beschreibung! 2 Fragen hab ich noch:
    1. weiß jemand ob das Louisiana von den Miami Dolphins direkt also offiziell als HQ gewählt wurde oder ob es ein Fanclub gewesen ist? Ich finde nichts offizielles.
    2. Gibt es eine nähere Info zu den Autogrammstunden?

  4. 1. Der Fanclub sollte dir da weiterhelfen können. Du bist auf jeden Fall im Louisiana richtig – egal, ob du die franchise oder den Fanclub treffen möchtest. Sind beide dort angemessen repräsentiert.

    2. Nein, so weit ich weiß, bisher nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert