Playoffs 2020 – mein Ausblick

Es ist wieder diese Zeit, die Football-Fans etwas durcheinander bringt. Wir sind im Jahr 2021 und es beginnen die NFL Playoffs 2020, die mit dem Super Bowl Champion der Saison 2020 enden werden. Eigentlich gar nicht so schwer. In dieser Saison sind die Playoffs eine Spur größer als bisher. Pro Conference kommen jetzt 7 Teams weiter und nicht mehr nur 6. Es gibt dadurch jeweils ein Wild Card Spiel mehr – dafür hat aber nur noch das beste Team aus AFC und NFC jeweils ein Spiel frei. Seit ich in der Saison 2018 (also im Jahr 2019) alle Ergebnisse bis zum Super Bowl richtig vorhergesagt hatte, will ich diese Tradition heute fortsetzen.

Playoffs 2020 - Logo
Quelle: NFL

Eine beliebte Statistik zum Start in die Playoffs ist immer, wie viele Teams dieses Mal dabei sind – voriges aber Jahr nicht. Für die Saison sind es gleich 7 von 14 Teams: Die Chicago Bears, Cleveland Browns, Indianapolis Colts, Los Angeles Rams, Pittsburgh Steelers, Tampa Bay Buccaneers und das Washington Football Team. Im Umkehrschluss heißt das auch, dass 5 Teams aus 2019 jetzt nicht mehr dabei sind. Prominentestes „Opfer“ sind sicher die New England Patriots, die seit 2009 sonst immer dabei waren. Auch die Houston Texans, Philadelphia Eagles, Minnesota Vikings und „Vize-Champion“ San Francisco 49ers gucken jetzt nur zu. Die Playoffs beginnen mit diesen Begegnungen:

Playoffs 2020 - Wild Card
Quelle: NFL.com

Dann tippe ich mal durch. Wohlgemerkt tippe ich. Analysieren und bewerten können andere besser: Bei Colts gegen die Bills sehe ich die Sache relativ eindeutig. Indianapolis hat sich mit einer eigentlich ziemlich guten 11:5 Bilanz für die Playoffs qualifiziert – fliegen gefühlt irgendwie etwas unter dem Radar. Anders die Buffalo Bills, die eine beeindruckende Leistung abgeliefert haben und deshalb mein Favorit sind. Buffalo Bills kommen weiter.

Westküsten Duell in den Playoffs 2020

Im anderen Duell am Wild Card Samstag sehe ich die Seattle Seahawks als Favorit gegen die LA Rams. Nicht nur, weil Seattle immer hoch gehandelt wird und Russel Wilson und DK Metcalf eine Klasse für sich sind. Los Angeles hat jetzt zum dritten Mal in vier Jahren die Playoffs erreicht. Aber vom Gefühl geht es ihnen wie den Colts. Seattle Seahawks kommen weiter.

Banner - Facebook

Das dritte Wild Card Spiel am Samstag, den 09. Januar 2021, bestreiten die Tampa Bay Buccaneers gegen das Washington Football Team. Wird sich Tom Brady die Chance nehmen lassen, gegen ein 7:9-Team die nächste Playoff-Runde zu erreichen? Ich denke nicht! Washington ist nur mit Mühe in die Playoffs gekommen und das sollte als Erfolg ausreichen. Die Jagd nach dem Heim-Superbowl in Tampa geht weiter. Sieg Buccaneers.

Der Sonntag der Giganten

Der Playoff Sonntag, also der 10. Januar 2021, bietet noch mal 3 Begegnungen am Stück an – beginnend ab 19 Uhr. Los geht es mit den Baltimore Ravens gegen die Tennessee Titans. Beide kommen mit einer 11:5 Bilanz. Die Ravens haben den noch amtieren MVP Lamar Jackson, die anderen haben Derrick Henry. Das könnte ein Klassiker werden. Ich lehne mich hier weit aus dem Fenster und sage: Die Titans kommen weiter!

Das fünfte Wild Card Spiel bestreiten die Chicago Bears und die New Orleans Saints. Es gehen Gerüchte um, dass Drew Brees nach der Saison zurücktreten wird. So ziemlich jeder Fan würde es ihm gönnen, dass er sich mit dem Pokal in der Hand verabschiedet – er ist einfach so ein großer Sportsmann. Die Bears hätten aber auch mal einen weiteren Schritt verdient. Dazu ist aber vielleicht auch noch in der kommenden Saison Zeit. Also hoffe und tippe ich auf einen Sieg für New Orleans.

Hatten wir das Spiel nicht gerade erst?

Den Abschluss des Wild Card Wochenendes der Playoffs 2020 bringt uns ein Spiel, das uns gerade erst begeistert hat. Die Cleveland Browns spielen gegen die Pittsburgh Steelers. Das gab es erst am vergangenen Wochenende zum Abschluss der Regular Season. Die Browns gewannen knapp mit 24:22. Ich springe hier auf den Hype Train und glaube, dass die Browns das Momentum nutzen. Das erste Mal seit Ewigkeiten wieder in den Playoffs sein und dann die Chance haben, die Steelers zu schlagen, die alle schon im Super Bowl gesehen haben? Das wäre eine Sensation und ich glaube daran: Sieg für die Browns!

Banner - Twitter

Käme es so wie von mir getippt, würde in der Divisional Round der AFC der amtierende Champion Kansas City Chiefs auf die Cleveland Browns treffen. Außerdem gäbe es das Duell Buffalo Bills gegen die Tennessee Titans. Vor allem das erste Duell müsste ich mir unbedingt angucken. Da kann alles passieren. Ich kann und will es nicht analysieren, ich gebe einen Tipp ab: Kansas City setzt sich durch. Beim Duell Bills gegen Titans sehe ich aktuell etwas Stefon Diggs und Josh Allen vorn. Also Sieg Buffalo.

Die NFC in den Playoffs 2020

In der NFC würden nach meinen bisherigen Tipps die Green Bay Packers auf die Tampa Bay Buccanners treffen. Was wäre das für ein Duell? Aaron Rodgers gegen Tom Brady? Und nicht zu vergessen: Auch Equanimeous St. Brown wäre als deutscher Spieler dabei. Ich fürchte/denke/glaube, für Tampa ist hier die Reise zu Ende und Green Bay gewinnt. Im anderen Spiel der Divisional Round hieße die Paarung: New Orleans Saints gegen Seattle Seahawks. Auch das ist auf dem Papier ein wahrer Klassiker. Hier kann echt alles passieren und ich glaube: New Orleans kommt weiter.

Womit wir schon mit meinen Tipps für die Playoffs 2020 bei den Championship Games sind. Da wäre in der AFC das Spiel Kansas City gegen Buffalo. Damit hätten vor der Saison sicher nicht viele gerechnet. Patrick Mahomes könnte hier den 2. Super Bowl Einzug in seiner dritten vollständigen Saison schaffen. Oder schaffen es die Buffalo Bills, die bisher dafür bekannt waren, 4 Mal in Folge einen Super Bowl verloren zu haben? Vielleicht macht das auch die Köpfe schwer? Ich gehe mit dem Favorit: AFC Champion Kansas City.

„Altherren-Duell“ in der NFC?

In der NFC würden nach meinen Tipps die Green Bay Packers auf die New Orleans Saints treffen. Beide Teams werden angeführt von erfahrenen und erfolgreichen Quarterbacks. Ein Spiel, für das ich mir jetzt schon vorsorglich freigenommen habe. Ich würde es Drew Brees und den Saints echt gönnen. Aber ich fürchte, die Packers wollen es mehr. Mein Tipp: NFC Champion Green Bay Packers!

Banner - Instagram

Damit sind wir beim Super Bowl LV angekommen. Vielleicht wirkt mein Tipp etwas langweilig, aber wie klingt denn ein Endspiel Kansas City Chiefs gegen Green Bay Packers?! Genau. Das ist es doch, was wir in einem fast leeren Stadion während einer Corona-Pandemie sehen wollen. Das hat Potenzial für ein großartiges Spiel und für viele Geschichten drumherum. Ich lege mich hier fest, dass das Team aus dem kalten Norden im sonnigen Florida den Titel gewinnt: Super Bowl Champion Green Bay Packers!

Wo kann ich die Playoffs live sehen?

Die Wild Card Runde wird u.a. von der ran Football Crew live abgedeckt. Allerdings laufen die Spiele nicht bei ProSieben MAXX, sondern beim großen Pro Sieben! Alle 6 Spiele werden parallel dazu auch auf ran.de live gezeigt. Auch die Divisional Round läuft bei Pro Sieben. Der Super Bowl sowieso. Auch DAZN zeigt ALLE Playoff-Spiele und das Endspiel live. Hier gibt es noch den Extra-Service alle Begegnungen auch im Original-Kommentar zu bekommen. Wem das noch nicht reicht: Im NFL Game Pass gibt es auch alles live – inklusive US-Werbespots!