BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Spielt die NFL zweimal in Deutschland?

Das erste Regular Season Spiel der NFL auf deutschem Boden ist Geschichte. Was da in München passiert ist, wird so schnell niemand vergessen. Die Stimmung, diese Freude bei den Fans, die Gesänge – es war eigentlich das perfekte Spiel, um der NFL zu zeigen: Ja, wir können so ein Event in Deutschland stattfinden lassen. Der Plan der NFL ist “eigentlich” bis zum Jahr 2025 insgesamt 4 Spiele in Deutschland austragen zu lassen. Es hält sich aber hartnäckig das Gerücht, dass da schon bald mehr kommt. Vielleicht spielt die NFL zweimal in Deutschland? Vielleicht schon ab 2023? Was ist dran?

Spielt die NFL zweimal in Deutschland München 1

“Die NFL ist gekommen, um zu bleiben!” – dieses Motto hatten alle Verantwortlichen hier in Deutschland ausgegeben, als das Spiel in München Anfang 2022 angekündigt wurde. Man wollte nicht nur für eine Begegnung kommen und dann mit Sack und Pack wieder abziehen. Die NFL will dauerhaft in Deutschland Fuß fassen, mit Flag Football an Schulen, Fan-Events, vielen anderen Kooperationen und schließlich mit dem jährlichen Höhepunkt – einem Regular Season Game in München bzw. Frankfurt. All diese Maßnahmen sind angelaufen und die Ticketnachfrage nach dem Spiel in München hat sicher viele Experten weltweit überrascht. Die Allianz Arena hätte rund 40 (!) Mal gefüllt werden können, so groß war die Nachfrage. Da ist klar, dass der Gedanke nach einem weiteren Spiel schnell aufkam.

Vieles spricht für mehr NFL-Spiele in Deutschland

Als ich Anfang Oktober bei der NFL in London war, hörte ich backstage zum ersten Mal von den Gerüchten. “Spielt die NFL zweimal in Deutschland? Hast du davon schon was mitbekommen?”. Kurz danach wurde das alles von den Kansas City Chiefs angefeuert. Präsident Mark Donovan deutete in einem ran-Interview an, dass das Mexiko-Spiel der NFL 2023 wegen Bauarbeiten ausfallen soll und die Liga stattdessen nach Deutschland ausweicht. Klingt plausibel.

Rund um das Spiel in München wurde Commissioner Roger Goodell auch mehrfach auf das Gerücht angesprochen. Natürlich hat er nicht “ja” oder “nein” gesagt. Sonst hätte wir nichts mehr zu spekulieren. Aber wenn man zwischen den Zeilen liest, dann gibt es mehrere Anhaltspunkte. Im Interview mit DAZN sagte Goodell “…es gibt mindestens 4 Spiele bis 2025…”. Er deutete auch ein “Big Announcement” an. Dann gab es noch eine Pressemitteilung der NFL Deutschland über eine Kooperation mit der DB Regio Bayern. Da steht gleich im zweiten Satz:

“Ab 2022 spielt die NFL mindestens vier reguläre Spiele in Deutschland.”

Pressemitteilung NFL Deutschland vom 04.11.2022

Wer gerne zwischen den Zeilen liest, könnte hier einige Hinweise auf mehr als die bisher geplanten Spiele erkennen. Als ich beim Deutschland-Spiel in der Allianz Arena mit Kollegen aus den USA über das Gerücht mit dem weiteren Spiel sprach, sagte wirklich jeder: “Davon habe ich auch gehört!”. Es ist ein bisschen wie eine Schnitzeljagd. Wir sammeln die Fakten ein und irgendwann in naher Zukunft gibt es dann (hoffentlich) die Bestätigung.

Spielt die NFL zweimal in Deutschland München 2

Es kann aber natürlich auch alles nur ein Wunschdenken sein. Die NFL überstürzt nichts. Das hat die Vergangenheit gezeigt. Die Spiele in London sind sorgsam über 15 Jahre aufgebaut worden. Die Ideen für den Schritt nach Deutschland sind offenbar rund 10 Jahre in Arbeit gewesen. Da würde es schon etwas aus der Reihe fallen, wenn im kommenden Jahr plötzlich die Pläne über den Kopf geworfen werden und statt einem Spiel in München bzw. Frankfurt, plötzlich zwei stattfinden. Aber machen wir uns nichts vor: Die NFL ist unschlagbar darin viel, viel Geld verdienen zu wollen und auch zu können. Das winkt in Deutschland ganz sicher.

Wie könnten die Spiele in Deutschland 2023 aussehen?

Läuft alles wie bisher geplant, ist Frankfurt 2023 mit einem NFL-Spiel an der Reihe. Das hat Roger Goodell in München bestätigt. Sollte es ein zweites Spiel geben, könnte das natürlich auch in Frankfurt stattfinden. Oder noch mal in München. Das wäre für mich allerdings der plausibelste Weg. Denn egal wann die NFL 2023 nach Deutschland kommt, es wird auf jeden Fall die Fußball-Saison laufen. Eintracht Frankfurt und Bayern München müssen ihre Stadien räumen und es muss Zeit sein, die Arenen umzubauen. Da ist es vielleicht einfacher, wenn jedes Team nur einmal Platz machen muss.

“We look forward to returning to Germany in 2023 and bringing the NFL to more fans in the future.”

Roger Goodell in einer Pressemitteilung der NFL am 17.11.2022

Die NFL hat kürzlich auch eine Kooperation mit der Deutschen Fußball Liga geschlossen. Das wird sicher dabei helfen die Spielpläne von NFL und Bundesliga aufeinander abzustimmen. Es könnten z.B. Länderspielpausen in den Herbst gelegt werden, damit die Stadien in Frankfurt und/oder München lange genug für den Football frei sind. Die Schnitzeljagd geht also weiter. Es spricht für mich viel für zwei NFL-Spiele in Deutschland 2023. Und wenn es “nur” ein Spiel gibt, wird auch niemand traurig sein. Das Stadion in Frankfurt wird sicher ein ähnliches Spektakel erleben, wie München 2022.

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

6 Orte, an denen die NFL bald spielen könnte

NFL Combine: Die Rekorde in den Disziplinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert