BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Quarterback – Mein Weg vom ersten Wurf zum Weltmeistertitel im Flagfootball

Weihnachten rückt näher und auch im 21. Jahrhundert werden noch immer sehr gerne Bücher verschenkt. Passend dazu haben wir heute eine Buch-Empfehlung für euch: “Quarterback – Mein Weg vom ersten Wurf zum Weltmeistertitel im Flagfootball“. Geschrieben wurde es von Philipp Pölzl, Flag Football Weltmeister aus Österreich. Genau um diesen Titelgewinn geht es in dem Buch. Bei der WM 2012 in Schweden hat Philipp völlig überraschend mit Österreich die USA geschlagen. Flag Football wird aktuell immer beliebter, auch weil die NFL die Entwicklung an den Schulen kräftig unterstützt. Das große Ziel ist, dass Flag Football 2028 olympisch wird. Vielleicht motiviert dieses Buch ein paar Nachwuchspieler*innen mit dem Sport anzufangen?!

Quarterback - Mein Weg vom ersten Wurf zum Weltmeistertitel im Flagfootball

Philipp Pölzl hat “erst” mit 23 Jahren angefangen Flag Football zu spielen. In nicht mal 10 Jahren hat er sich vom “ersten Wurf” hochgearbeitet zum Kapitän und Quarterback der österreichischen Nationalmannschaft – und schließlich zum Weltmeistertitel im Flag Football 2012. Los ging es in einem verträumten Dort in der Steiermark und es endete in Göteborg mit dem Sieg über die Übermacht USA. Das war für die Amerikaner bis heute die einzige Niederlage bei einer Weltmeisterschaft. Das Buch erscheint am 1. Dezember 2022 ganz offiziell. Wir durften schon vorab reingucken.

“Möchtest du auf den Sieger des Super Bowls wetten?”

Philipp Pölzl beschreibt in seinem Buch wunderbar, wie er aufgewachsen ist und wie er zum Sport kam. Angefangen hatte es bei ihm mit Tennis. Mit 17 gab es den ersten Kontakt zum American Football, als ihn ein Schulfreund fragte, ob er auf den Sieger des Super Bowls wetten möchte. Ein Event, von dem Philipp bis dahin noch nie etwas gehört hatte. Super Bowl XXXII zwischen den Green Bay Packers und den Denver Broncos war schließlich der erste Kontakt zur NFL – die Wette auf den Sieger ging allerdings schief. Einige Jahre später sollte Philipp aber sogar ganz dicht an den Super Bowl Champions und anderen NFL-Stars dran sein.

“Kurze Zeit später erkannte ich einen der besten und erfolgreichsten Receiver der NFL-Geschichte, Larry Fitzgerald, ging auf ihn zu, sprach kurz mit ihm und ließ mich von Giovanni mit ihm fotografieren.”

Philipp Pölzl

Das Buch liest sich wirklich sehr gut und sehr flüssig. Es gibt viele Anekdoten aus der “damaligen Zeit” – also aus den 2010er Jahren. Vielleicht kann die Geschichte von Philipp wirklich ein paar talentierte Sportler*innen von heute auch dazu bringen es mit dem Flag Football zu probieren. Bei Olympia 2028 könnte es vielleicht eine Krönung der Anstrengungen geben. Wer weiß. Es kann schnell gehen. Das beweist auch “Quarterback – Mein Weg vom ersten Wurf zum Weltmeistertitel im Flagfootball”.

*** Sämtliche Links zu dem Buch sind sogenannte Affiliate-Links ***

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

6 Orte, an denen die NFL bald spielen könnte

NFL Combine: Die Rekorde in den Disziplinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert