NFL London Liveticker 2019

Die NFL ist wieder zu Gast in Europa – im Rahmen der London Games 2019 – früher mal bekannt als NFL International Series. Das erste Spiel ist gleich ein ganz besonderes. Es wird endlich im neuen Stadion der Tottenham Hotspur gespielt. Schon beim Bau wurde hier darauf Rücksicht genommen, dass die NFL zu Gast sein soll. Die Premiere feiern die Oakland Raiders und Chicago Bears. Ich bin natürlich für euch im Stadion – mein mittlerweile sechster Trip zur NFL in London – und ich berichte in einem NFL London Liveticker vom Spiel und von drumherum. Viel Spaß!

NFL London Liveticker - Fanshop

Wie immer bin ich schon am Samstag angereist. Vielleicht lag es an den Herbstferien oder daran, dass es in Berlin-Tegel und London-Heathrow immer voll ist, aber ich habe sonst schon viel mehr Football-Fans unterwegs getroffen. Auch in London selbst waren (noch) nicht die Horden von Fans in Trikots aller 32 Mannschaften zu sehen. Die vorigen Male war der Kickoff der Spiele aber auch schon immer am frühen Sonntag Nachmittag. In diesem Fall ist das erste London Game ein klassisches 19 Uhr Spiel bzw. 18 Uhr Spiel Ortszeit. Da ist also genug Zeit noch am Sonntag anzureisen. Deshalb war es vorher vielleicht noch etwas ruhiger.

Für alle, die keine Zeit gefunden haben nach London zu kommen, kein Ticket haben oder vielleicht einfach nur mal wissen wollen, was in der Stadt rund um ein NFL Spiel und auch hinter den Kulissen so abgeht, werde ich hier im Blog den ganzen Sonntag über für euch berichten – in einem „NFL London Liveticker“. Ich bin als akkreditierter Reporter vor Ort, werde also quasi mit euch auf der Pressetribüne sitzen. Los gehts:

+++ 7.53 Uhr: Der NFL London Liveticker beginnt

Wer London und England kennt, der weiß auch um die Frühstücksgewohnheiten auf der Insel. Smoothies, Dinkelbrötchen und Hafermilch sucht man in den typischen Frühstückslokalen vergeblich. Hier gibt es eigentlich genau das Gegenteil. Deftig ist noch zu harmlos ausgedrückt. Aber ich sage: Einmal geht das schon.

NFL London Liveticker - Frühstück

Dieses Mahl hat auch nur knapp 7 Euro gekostet – inklusive Kaffee oder Tee. Für eine Stadt wie London nahezu ein Schnäppchen.

+++ 8.12 Uhr: Wetter wie erwartet

Um gleich das zweite Klischee zu bedienen, neben den Essgewohnheiten: Das Wetter in London ist immer schlecht. Der Concierge meines Hotels stand bei diesem Foto neben mir und freute sich darüber, dass es nur ein bisschen regnet. Bis zum Kickoff heute Abend soll es aber trocken und sonnig werden.

NFL London Liveticker - Hotelwetter

Sind die Busse in London eigentlich deshalb rot, damit man sie bei dem miesen Wetter besser sieht?

+++ 8.32 Uhr: Kollegen am Limit

Football-Fans verstehen es zu feiern, wenn die NFL nach London kommt. Gestern Abend zum Beispiel haben die Kollegen von ranNFL groß eingeladen. Ich war nicht dabei, aber was man davon heute morgen so bei Twitter sieht, deutet auf einen „Abriss“ hin.

Mal sehen, wie tief die Augenringe nachher sind. Ich bin mit Icke von ran im Stadion verabredet. Die Haare werden aber sicher sitzen. Das Spiel heute Abend wird übrigens auch von ranNFL übertragen – das nur noch zur Vollständigkeit.

+++ 10.12 Uhr: Sightseeing

Ich bin mittlerweile das 6. Mal bei der NFL in London und so langsam kenne ich alle Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ich musste mir aber noch das Theater angucken, in dem seit einigen Monaten dieser „Brexit“ aufgeführt wird. Big Ben kann es selbst nicht mit ansehen und hat sich versteckt.

NFL London 2019 - Big Ben

+++ 12.02 Uhr: Am Stadion angekommen

Ja, verrückt. 6 Stunden vor dem Spiel bin ich schon zum Stadion gefahren – und das war auch ganz gut so. Denn mit richtig vielen Menschen wird es auf dem Bahnhof „White Hart Lane“ sicher etwas eng. Der Anblick ist auch kurios. Mitten in den Wohnblöcken in Norden Londons steht plötzlich dieses riesige Raumschiff – ich meine: Stadion.

NFL London 2019 - Bahnhof

Ach ja: Das Spiel beginnt um 18 Uhr Ortszeit in London – was 19 Uhr in Deutschland ist. Alle Zeitangaben hier im NFL London Liveticker sind auch in Ortszeit. Sonst komme ich selbst durcheinander.

+++ 12.12 Uhr: Fanfest läuft

Schon 6 Stunden vor dem Spiel war ich bei weitem nicht der erste am Stadion. Das Fanfest lief schon und die Besucher waren in bester Laune. Und wieder waren alle möglichen Trikots aus allen 32 NFL-Städten zu sehen.

NFL London Liveticker - Stadion

Es ist schon verrückt, wie die Engländer ihre Stadien positionieren. Rund um die Arena sind ganz normale Straßen, Wohnblöcke und Pubs. Das wird an Spieltagen alles lahmgelegt, damit Platz für die Fans ist. In Berlin hätte da sicher schon irgendein Politiker öffentlichkeitswirksam herumgemosert.

NFL London 2019 - außen

Damit auch jeder weiß, dass ich wirklich da bin, hier ein Beweis in bester Selfie-Pose:

NFL London Liveticker - ich

Merkwürdigerweise haben sofort nach mir auch andere bei ihren Fotos den Finger so hochgehalten.

+++ 13.33 Uhr: Ich wurde erkannt!

Als Blogger oder als Radio-Mensch bin ich es gewohnt, dass ich etwas anbiete bzw. sende und da draußen in der Welt liest oder hört es jemand. Einen direkten Kontakt zum Konsumenten gibt es eher selten. Umso überraschter und auch geschmeichelt war ich, als ich 2 deutschsprachige Fans angesprochen habe, ob sie für ein kurzes Video bereitstehen wollen. Wollten sie – und sie sind fleißige Leser des Blogs! Tolles Gefühl!

Viel Spaß beim Spiel!! Und danke fürs Lesen!

+++ 14 Uhr: Einlass

Eine Stunde vor den Fans, durfte das Pressevolk ins Stadion. Ich habe schon einige Presseräume gesehen, aber so schön wie hier im Tottenham Stadium war noch keiner. Ich denke da z.B. an die Rumpelbude bei der Hertha. In einem winzigen Raum unter einer Tribüne muss man da die ewig gleichen Nudeln essen und bekommt WLAN nur, wenn man Michael Preetz persönlich kennt. Hier mag man gar nicht wieder gehen.

NFL London Liveticker - Presse

Das Buffet war bei der Entstehung des Bildes noch nicht eröffnet. Dann würde es chaotischer aussehen.

+++ 14.59 Uhr: 25 Mal London

Wenn gleich die Tore zum Stadion aufgehen, dann ist es das 187. Stadion in der NFL-Geschichte, das Ort eines Spiels wird. Außerdem ist die NFL zum 25. Mal zu Gast in London. Wahre Football-Klassiker gab es bis heute noch nicht. Aber immerhin waren schon fast alle Teams einmal zu Gast. Wenn die London Games 2019 geschafft sind, waren nur die Green Bay Packers noch nicht da.

+++ 15.12 Uhr: So sieht es im Stadion aus

Die rund 1 Milliarde Euro für das Tottenham Stadium sind wirklich gut angelegtes Geld. Die Arena riecht sogar noch neu. Auf einigen Tribünen liegt Teppichboden! Der Blick von den (nicht ganz so billigen Plätzen) ist auch der Wahnsinn!

NFL London 2019 - Innenraum

Etwa 62.000 Fans passen rein und werden auch kommen. Das Spiel ist natürlich ausverkauft.

15.45 Uhr: Das Buffet ist eröffnet

Die Spezies „Pressevertreter“ hat eine unglaubliche Anziehungskraft auf Essen. Auch hier im Stadion. Mitten in der Menge habe ich dann auch das nächste bekannte Gesicht gestroffen. Carsten Keller vom Huddle Magazin oder auch Meine-nfl.de. Beim gemeinsamen Essen entstand dieses Foto, das zeigt, wie hart gearbeitet wird.

NFL London 2019 - Carsten

+++ 15.46 Uhr: Die längste Bar auf der Insel

Das Stadion rühmt sich damit, nicht nur einen Aufenthaltsraum für Hunde zu haben. Angeblich gibt es hier auch die „längste Bar Englands“. Solche Rekorde kommen und gehen. Die Theken hier im Stadion sind insgesamt jedenfalls sehr geräumig und auch gar nicht teuer. Eine Cola für 3 Euro ist okay. Das Bier kostet schon fast 7 Euro. Und es ist dann immer noch englisches Bier.

NFL London 2019 - Essen

Nebenbei bemerkt: Es gibt sogar Bratwurst.

+++ 16.16 Uhr: Man kann sich nicht satt sehen

Noch ein paar Stadion-Impressionen gefällig? Gerne. Mittlerweile sind auch die ersten Fans da und die machen auch jede Menge Fotos von diesem Stadion. Nur eine Sache ist nicht erlaubt: Besser nicht über die 2:7 Pleite der Tottenham Hotspur in der Champions League gegen die Bayern sprechen!

Das helle Licht da oben ist tatsächlich die Sonne. Ich habe es ja gesagt!

+++ 16.37 Uhr: Pressebereich

Ich habe ja angekündigt, dass ich hier im NFL London Liveticker 2019 ein paar Einblicke gebe, die der „normale“ Fan nicht bekommt. So z.B. die Pressetribüne. Sehr geräumig, Steckdosen, WLAN, Monitore mit Live-TV. Neben mir sitzt ein Radio-Kollege von ESPN Radio und macht Radio-Schalten in die USA. Da geht mir als Radio-Mann aus Berlin natürlich das Herz auf. In dieser Ansicht ist er nicht zusehen.

NFL London 2019 - Pressebereich

Das hier ist Bruce. Cooler Nachbar. Er hat mir gerade erzählt, wie er als Kind Super Bowl I live gesehen hat!!!

NFL London 2019 - Bruce

Ich komme mir allerdings neben Bruce etwas komisch vor mit meinem ganzen Technik-Gedöns. Seine Technik besteht aus Block, Kugelschreiber und Handy ohne Internet.

+++ 17 Uhr: Nur noch eine Stunde

So langsam kommt das Kribbeln. Das Stadion füllt sich, das Flutlicht ist an und die Spieler machen sich schon warm. Offiziell ist das Spiel heute ein Heimspiel der Oakland Raiders. Das ist an der Menge der Trikots im Stadion nicht unbedingt zu erkennen. Da mischt es sich ganz gut. Als die Raiders gerade zum Aufwärmen aufs Feld kamen, wurde allerdings auch laut gepfiffen. Vielleicht habe ich aber auch Commissioner Roger Goodell nicht erkannt und er wurde ausgepfiffen.

NFL London 2019 - Aufwärmen

+++ 17.07 Uhr: Interaktion mit den Stars

Direkt vor meinem Platz machen sich die Chicago Bears warm und Wide Receiver Cordarrelle Patterson zieht auch die Fans mit ein. Er wirft Bälle in die Zuschauer und alles jubelt, wenn der Ball gefangen wird. Die Würfe zurück aufs Feld sind allerdings etwas ausbaufähig.

In meiner Richtung hat er nicht geworfen. Eigentlich wollte Bruce aufstehen und winken. Denn Patterson kommt aus Tennessee, genau wie mein Sitznachbar!

+++ 17.19 Uhr: Es gibt auch eine Halftime-Show

Zum ersten Mal in 12 Jahren NFL in London gibt es heute Abend auch eine Halftime Show. Shakira und Jennifer Lopez beehren uns nicht, die spielen erst beim Super Bowl LIV in Miami. Stattdessen wird AJ Tracey auftreten. Vielleicht bin ich etwas zu alt, um ihn zu kennen. Aber er soll eine große Nummer hier auf der Insel sein.

Ich gebe ihm eine Chance. In irgendeinem Song von ihm kommt das Wort „Touchdown“ vor. Das dürfte ihn für den Auftritt qualifizieren.

+++ 17.46 Uhr: Hier gibt es noch Cheerleader

Bei mir zu Hause in Berlin wurden kürzlich die Cheerleader von Alba abgeschafft, weil sie „nicht mehr in die Zeit passen“. Beim Football ist das (noch) undenkbar. Deshalb tanzen hier die „Raiderettes“. Hoffentlich frieren sie nicht.

NFL London 2019 - Cheerleader

+++ 17.56 Uhr: Die Heimmannschaft kommt

Das ist der Moment, in dem sich der Fan einnässt – ohne zu übertreiben. Begrüßt von der Stimme der NFL Alan Roach, kommen die Oakland Raiders aufs Feld. Sie sind das Heimteam, bekommen hier aber wieder viele Buhrufe.

Ich glaube, ich sitze am Bears-Block und blogge…

+++ 18 Uhr: Die Hymnen

Ein NFL-Spiel in London bedeutet, dass alles genau so gemacht wird wie zu Hause in den USA. Also wird auch die Hymne gesungen. Sehr bewegender Moment. Aber auch die britische Hymne steht auf dem Programm und da singt das gesamte Stadion mit. Keiner pfeift oder macht Dummheiten. Respekt ist hier eine ganz andere Nummer. Toll!

NFL London 2019 - Hymnen

Das Spiel läuft!!!

+++ 18.21 Uhr: Live ist anders als Fernsehen

Wer Football live im Fernsehen verfolgt, der ist allerlei Hilfsmittel gewöhnt. Die eingeblendeten Linien etwa, die anzeigen wo es das nächste First Down gibt. Auch Kommentaren und Experten sind da, die alles erklären. Das gibt es im Stadion auch. Der Stadionsprecher gibt alle Entscheidungen durch. Hier am Presseplatz gibt es noch einen weiteren Service, der alle Plays durchsagt. Nahezu altmodisch über einen Tisch-Lautsprecher:

Ich hoffe, man hört etwas. Es ist schon etwas lauter in einem Stadion mit über 60.000 Fans.

+++ 18.49 Uhr: Raiders führen schon 14:0

Etwas überraschend aus meiner Sicht führen die Oakland Raiders mit 14:0. Viel haben die Bears noch nicht zeigen können – und die Abwehr um Khalil Mack ist auch eher noch nicht „auf Ballhöhe“. Die Stimmung im Stadion ist bei den „Heim-Fans“ entsprechend prächtig.

NFL London 2019 - Touchdown

An dieses flackernde Licht bei einem Touchdown kann ich mich allerdings nur schwer gewöhnen.

+++ 19.07 Uhr: Gleich schon Halbzeit

Im Fernsehen dauert für viele NFL-Anfänger ein Spiel gefühlt ewig. Bei einer 3-Stunden Übertragung ist der Ball laut Statistik etwa 12 Minuten in Bewegung. Im Stadion geht die Zeit viel schneller vorbei. Zeit für Selfies ist aber immer.

Was habe ich denn da im Gesicht? Warum sagt mir das niemand? Aber ich will für den NFL London Liveticker 2019 auch keinen Schönheitspreis gewinnen.

+++ 19.25 Uhr: Alles ist besser als Maroon 5

Man ist ja Kummer gewohnt, wenn es um eine NFL Halbzeit-Show geht. Das Disaster mit Maroon 5 beim Super Bowl LIII habe ich bis heute nicht verarbeitet. Der Auftritt von Rapper AJ Tracey hier in Tottenham war gar nicht so übel und die paar Minuten waren von der Stimmung auch um ein Vielfaches besser als bei Maroon 5. Die Lasershow war auch beeindruckend, wenn auch schwer zu erkennen. Das Feuerwerk am Schluss hat mich dann überzeugt.

NFL London 2019 - Halbzeit

Die besten und schlechtesten Super Bowl Halftime Shows habe ich hier gelistet – das war aber noch vor der Maroon 5-Katastrophe.

+++ 20.01 Uhr: Die Bears kommen – es wird laut

Nach der doch etwas überraschenden 17:0 Halbzeit-Führung der Raiders holen die Bears so langsam auf. Kurz vor Ende des dritten Viertels kommt Schwung in die Offensive und die Fans im Stadion machen mit.

Möglicherweise haben die Fans aber auch gerade diesen NFL London Liveticker 2019 entdeckt?

+++ 20.12 Uhr: Die Bears übernehmen die Führung

Bis zur Halbzeit haben die Oakland Raiders dieses Spiel in London dominiert. Den Bears hat aber ein Viertel gereicht, um das Spiel zu drehen. Dazu beigetragen hat ein 71 Yards Punt Return von Tarik Cohen. Anschließend kam es zum Touchdown zur jetzt 21:17 Führung für Chicago. Endlich ein Big Play und die Fans stehen Kopf!

Das kann nur der Football. Und das Spiel ist noch lange nicht zu Ende. Da kann im 4. Viertel noch einiges passieren. Ich frage mich allerdings seit geraumer Zeit wo Bruce ist? Er ist mit seinem Telefon aufgesprungen und verschwunden.

+++ 20.30 Uhr: Was man im Fernsehen nicht sieht

Ein Football-Spiel wird bekanntlich ziemlich oft durch Werbung unterbrochen. Damit die Schiedsrichter auf dem Platz wissen, wann die Sender wieder live drauf sind, gibt es einen wichtigen Mann am Spielfeldrand. Den Herren mit den knallrosa Handschuhen:

NFL London - TV Mann

Hat er die Arme so verschränkt wie auf diesem Bild, dann ist das Fernsehen noch in der Werbung. Rudert er mit einem Arm, dann ist das Spiel wieder live zu sehen.

+++ 20.43 Uhr: Zuschauer Minus-Rekord*

Mittlerweile ist die offizielle Zuschauerzahl da: 60.463 Fans sind hier im Stadion. Das ist „Minus-Rekord“ für die NFL in London. ABER: Das Stadion ist zwar modern, neu und spektakulär, aber von der Kapazität auch deutlich kleiner als Wembley oder Twickenham. Die anderen Stadien haben etwa 20.000 Plätze mehr. Die Stimmung ist hier aber ähnlich, wenn nicht sogar besser.

Es steht übrigens noch immer 21:17 für Chicago. Nach vielen Fehlern, Fumbles und roten Flaggen, bleibt es also spannend.

+++ 21.12 Uhr: Das Spiel ist aus

Was für ein Spiel. Ballverluste kurz vor der Endzone, unnötige Interceptions und dann doch noch der Führungswechsel. Die Oaland Raiders gewinnen das Ding tatsächlich mit 24:21. Ein richtiges gutes, wenn nicht sogar das beste London-Spiel seit vielen Jahren. Das hat sich wirklich gelohnt.

NFL London 2019 - Ende

Und Bruce ist auch wieder da. Für uns beginnt jetzt die Arbeit im Pressebereich.

+++ 21.31 Uhr: Pressekonferenzen und nackte Männer

Es waren keine 10 Minuten nach dem Spiel vergangen, da begannen auch schon die Pressekonferenzen mit den Teams. Die werden nicht gemeinsam gemacht, sondern jede Mannschaft für sich. Ich war beim Sieger des Abends, bei Oaklands Head Coach John Gruden. Er schwärmte von einem „tollen Spiel“ und einem „Big Win“ seiner Jungs. Er würde jetzt mit einem guten Gefühl in die nächsten Aufgaben gehen. Der Kampfgeist seines Teams hat ihn am meisten beeindruckt. Auch das Stadion fand Gruden „Great“. Er hatte Spaß, auch wenn seiner Meinung nach die meisten Fans eher für die Bears waren.

NFL London 2019 - PK

Eine Tür weiter war die Umkleidekabine. Wenn es hier um Fußball ginge, dann dürfte nur Kanzlerin Merkel zu den Spielern, die gerade aus der Dusche geschlappt kommen. In der NFL ist es völlig normal, dass die gesammelte Pressemeute in die Kabine rauscht. Ob da ein 150 kg Mann nackt aus der Dusche kommt, oder auf dem Handy der Gruß nach Hause geschickt wird. Überall ist eine Kamera oder ein Mikro – und niemand stört sich daran.

NFL London 2019 - Locker

Eigentlich steht jeder Spieler für Interviews bereit. In einem 53-Mann Kader ist das Interesse für die „großen“ natürlich auch „größer“. Da tun mir fast diejenigen leid, für die sich niemand interessiert.

NFL London 2019 - Interview

Für mich geht an dieser Stelle der NFL London Liveticker 2019 zu Ende. Ich hoffe, ihr hattet etwas Spaß gehabt und habt einen Eindruck von einem Spiel bekommen, wie es nicht überall zu sehen ist. Ich gönne mir zum Abschluss einen Burger bei Byron Burger – das ist für mich auch Tradition!

NFL London 2019 - Byron Burger

Wenn ich nachher im Hotel bin, dann korrigiere ich auch die letzten Tippfehler. Der NFL London Liveticker 2019 sollte eben schnell sein …

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Adressen werden nicht angezeigt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen