NFL Ergebnisse im Scorigami

Auch am vergangenen NFL-Wochenende wurden wir wieder verwöhnt mit allerhand Punkten pro Spiel. Ein 32:28, ein 31:24 oder auch ein 37:26 beim zweiten Spiel im Tottenham Stadium von London. Das tolle an der NFL ist, dass die Ergebnisse fast jedes Wochenende extrem unterschiedlich sind. Eine Reihe von 2:1 Siegen wie in der Fußball-Bundesliga werden wir also eher nicht erleben. Es gibt eine Internetseite, die beschäftigt sich ausschließlich mit NFL Ergebnissen und bereitet sie auch denkbar einfach auf. Dieses NFL Scorigami möchte ich euch vorstellen.

NFL Ergebnisse - Scorigami
Quelle: NFLScorigami.com

Das Scorigame Board ist so aufgebaut, dass die Punkte des Gewinner-Teams auf der X-Achse liegen – also horizontal. Die Punkte des Verlierer-Teams liegen demnach auf der Y-Achse – also vertikal. Unentschieden sind natürlich ebenfalls abzulesen. So kann von jeden Wert auf beiden Achsen ein Schnittpunkt erstellt werden und es ergibt sich so eines von vielen NFL Ergebnissen. Bei einem Klick auf den Schnittpunkt sieht man, wann dieses Ergebnis zum ersten Mal bzw. zum letzten Mal in der NFL vorkam. Von Tag 1 vor 100 Jahren bis heute – inkl. Link zum Spielbericht. Die X-Achse geht aktuell bis 73, weil bisher noch kein Team in einem Spiel mehr Punkte erzielt hat.

NFL Ergebnisse die es noch nie gab

Abzulesen ist auch, dass es noch nie (Stand 15.10.2019) ein 32:19 Sieg gab. Oder ein 15:11. Oder ein 39:22. Einige andere Ergebnisse sind in der NFL generell nicht möglich. Etwa ein 1:0 oder ein 1:1, 2:1, 3:1, 4:1, 5:1 oder 7:1. Kurioserweise kann es in der NFL passieren, dass es Spiel 6:1 ausgeht. Das ist so etwas wie der „Heilige Gral“ oder „Crown Jewel“ des Scorigamis, wie Erfinder und Sport-Journalist Jon Bois in diesem Video für seinen Arbeitgeber SB Nation erklärt. Das Mysterium „1 Point Safety“:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

Ein 0:0 ist durchaus möglich, kam in den Anfangsjahren der NFL auch noch häufiger vor. Das letzte Mal ist jetzt aber auch schon 76 Jahre her: Im November 1943 trennten sich die New York Giants und Detroit Lions ohne Punkte. Das häufigste aller NFL Ergebnisse ist übrigens 20:17, obwohl es in der laufenden Saison 2019 bis Woche 6 noch gar nicht vorkam. Ziel des NFL Origamis soll sein, alle möglichen Lücken zu schließen. Eine tolle Spielerei wie ich finde. Mehr als 15.000 Spiele sind in der NFL mittlerweile gemacht, eine Vollendung des Boards wird aber sicher niemand von uns erleben. Ein 1-Pt Safety schon eher.

Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Adressen werden nicht angezeigt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen