BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Quarterback bei Netflix – so gut ist die Serie

Vor knapp 3 Jahren hat die Sportwelt “The Last Dance” gefeiert. Die Netflix Dokumentation über Michael Jordan war das Highlight des Corona-Jahres aus sportlicher Sicht. Der Streaminganbieter hat damit neue Maßstäbe gesetzt. Jetzt gibt es Nachschub – und es geht um Football. Ab sofort ist “Quarterback” mit allen Folgen bei Netflix zu sehen. Es geht um Einblicke in das Leben von drei NFL Quarterbacks. Im Fokus stehen Marcus Mariota, Kirk Cousins und Patrick Mahomes. Wir haben in die Serie reingeguckt und sagen euch, wie gut Quarterback bei Netflix ist.

Quarterback bei Netflix - Titel
Quelle: Screenshot Netflix

Uns Fans werden “exklusive Einblicke in den Alltag der drei Spieler” versprochen. Mariota, Cousins und Mahomes wurden während der gesamten NFL-Saison 2022 von Kameras begleitet – privat und vor allem auch bei ihren Teams. Da haben die Macher – NFL Films und auch die Produktionsfirma von Peyton Manning – richtig Glück gehabt. Denn wie wir wissen, hat Patrick Mahomes mit seinen Kansas City Chiefs am Ende der Saison den Super Bowl gewonnen. Das macht diese erste Staffel von Quarterback bei Netflix rund. Die erste Folge beginnt aber bei Super Bowl LIV 2020 in Miami.

Must-Watch für alle Fans

Es geht zu Beginn um den Titel für die Chiefs – damals im Spiel gegen die San Francisco 49ers. Es war die erste Super Bowl-Teilnahme für Kansas City nach 50 Jahren Pause. Erzählt wird, wie sich das Leben für Patrick Mahomes danach verändert hat. Wie bei vielen Sport-Dokus sitzt der Protagonist auch selbst vor der Kamera und erzählt von dem Erlebten. Dabei erfahren wir auch, warum man Patrick Mahomes nicht unbedingt nach einem Selfie fragen sollte, wenn man ihm zufällig irgendwo begegnen sollte.

Quarterback bei Netflix - Mahomes
Quelle Screenshot Netflix

Nach etwa 10 Minuten in der ersten Folge wechselt der Schauplatz zu den Minnesota Vikings und zu Kirk Cousins. Da zeigt sich der Kontrast im Storytelling der Serie. Anders als beim erfolgsverwöhnten Mahomes, ist bei Cousins der ganz große “Payoff” bisher ausgeblieben. Zu sehen ist, wie der Quarterback versucht das zu ändern. Das private Gimmick hier: Wer legt Kirk Cousins morgens die Klamotten raus?

Perfekt ausgewählte “Hauptdarsteller”

Der dritte Quarterback der Serie ist Marcus Mariota, der die Saison 2022 bei den Atlanta Falcons verbracht hat und das Erbe von Matt Ryan antreten durfte. Mariota wird vorgestellt, als er mit seiner schwangeren Frau beim Ultraschall ist. Das sind diese “intimen Momente”, die die Serie verspricht. Wir erfahren auch, wie und warum der Quarterback in Atlanta gelandet ist, um die Zeit nach “Matty Ice” zu gestalten. Drei Quarterbacks mit drei ganz unterschiedlichen Geschichten. Das ist perfekt ausgewählt und macht von Minute 1 total Spaß!

Neues Beim Football

Quarterback bei Netflix ist zunächst für eine Staffel angelegt. Insgesamt gibt es 8 Folgen, die jeweils um die 50 Minuten dauern. Am meisten Spaß macht es natürlich alles im englischen Original zu sehen. Es gibt auch eine deutsche Version. Da wird es aber sicher nicht jedem Fan gefallen, wie typische Football-Begriffe übersetzt werden. Ein “Shovel-Pass” wird dabei schon mal zu “… er hat ihn reingeschaufelt”. Aber das ist auf Dauer schon zu verschmerzen. Quarterback bei Netflix lohnt auf alle Fälle und lässt sich gut gucken! Viel Spaß und lasst gerne mal eure Meinung in den Kommentaren da.

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

So seht ihr die CFL in Deutschland – komplett kostenlos!

So gibt es Tickets für die NFL in München 2024

Schreibe einen Kommentar