BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Wie funktioniert Flag Football?

Früher wurde in deutschen Schulen im Sportunterricht Brennball gespielt, oder Völkerball. Dazu gab es die Bundesjugendspiele und maximal etwas Fußball oder Basketball außer der Reihe. Die Zeiten sind vorbei. Mittlerweile ist der Football-Boom auch in den deutschen Schulen angekommen und die NFL unterstützt diese Entwicklung enorm. Schon im Jahr 2019 wurde das erste Flag Football Programm in Deutschland gestartet. Im Jahr 2022 wurden schon über 100 Schulen im ganzen Land von der NFL unterstützt. Die Nachwuchsarbeit soll noch größer werden. Die NFL investiert gewaltig in Flag Football in Deutschland. Aber wie funktioniert Flag Football an den Schulen eigentlich?

Wie funktioniert Flag Football - Logo
Quelle: NFL

Als schnellen Erklärsatz hört man gerne: “Flag Football ist die kontaktlose Variante des Footballs.” Das ist der Grundgedanke. Die Regeln weichen in einigen Punkten von dem ab, was wir in der NFL oder anderen Ligen sehen. Beim Flag Programm der NFL geht es darum, dass Kinder an den Sport herangeführt und für den Sport begeistert werden. Dabei soll auch die Angst genommen werden sich durch Zusammenstöße zu verletzen. Deshalb ist die auffälligste Regel:

  • Ein Spielzug gilt dann als gestoppt, wenn die Flagge des Gegenspielers von dessen Gürtel gezogen wird

Der Gürtel und die Flagge – eigentlich sind es sogar zwei Flaggen – eine links und eine rechts am Gürtel – sind die einzigen Ausrüstungsgegenstände, die benötigt werden. Es gibt also keinen Helm, keine Shoulderpads oder ähnliches. Manchmal sollte ein Mundschutz getragen werden. Der American Football Verband Deutschland fasst das ganz gut zusammen und schreibt: “Einfach den Ball nehmen und spielen”.

Eine einheitliche Übersicht der Regeln beim Flag Football aufzustellen, ist nicht so ganz einfach. Es gibt noch einige Abweichungen, je nachdem in welchem Land gespielt wird; ob in der Halle oder draußen gespielt wird; ob es ein Turnier oder ein Liga-Betrieb ist. In diesem Artikel geht es um die Regeln, die hauptsächlich an den deutschen Schulen angewendet werden. Wir haben diese Übersicht zusammen mit Maximilian von Garnier erstellt, dem Sportlichen Leiter des NFL Flag Programm in Deutschland. Allgemein gelten folgende Grundregeln:

  • das Spiel ist 2×20 Minuten lang bei durchlaufender Uhr. Die Spielzeit kann aber variieren
  • Sollte eine Mannschaft mit über 28 Punkten Vorsprung führen, ist das Spiel vorzeitig entschieden. Es wird zwar noch weitergespielt, bis die Zeit abgelaufen ist. Es werden aber keine Punkte mehr gezählt
  • Es sind 5 Spieler pro Mannschaft auf dem Feld
  • Jedes Team hat 25-30 Sekunden Zeit für einen Snap – je nach Regelwerk

Beim Scoring gibt es eine wichtige Änderung zur “großen NFL”: Es existiert kein Kicking-Game. Es werden also keine Field Goals geschossen. Die Offensive punktet alleine durch das Erreichen der Endzone. Da gilt dann aber auch:

  • Ein Touchdown bringt 6 Punkte

Nach einem Touchdown gibt es auch keinen Extra Punkt per Kick, sondern 2 PAT Varianten:

  • PAT von der 5 Yards Linie gibt 1 Punkt – darf nur ein Pass-Spielzug sein
  • PAT von der 10 Yards Linie gibt 2 Punkte – kann Pass- oder Laufspielzug sein
Neues Beim Football

Die größten und wichtigsten Unterschiede beim Flag Football sind beim Spielverlauf zu erkennen. Den üblichen Ablauf mit “4 Versuche für 10 Yards” gibt es hier nicht. Stattdessen gilt:

  • Die Offensive startet an der eigenen 5 Yards Linie
  • Von da an hat sie 4 Versuche die Mittellinie zu überqueren
  • In der gegnerischen Hälfte hat die Offensive 4 Versuche einen Touchdown zu erzielen

Wird die Mittellinie beim vierten Versuch noch nicht überquert, wechselt das Angriffsrecht an Ort und Stelle. Schafft es die Offensive nicht nach Überschreiten der Mittellinie mit vier Versuchen einen Touchdown zu erzielen, kommt das andere Team in Ballbesitz und startet von der eigenen 5 Yards Linie. Hier sind verschiedene Varianten im Spiel möglich. Es kann z.B. auch mit 3 Versuchen in der gegnerischen Hälfte gespielt werden.

Wie funktioniert Flag Football - Berlin

Eine weitere wichtige Besonderheit sind die “No-Run-Zones”. Diese befinden sich jeweils 5 Yards vor der Endzone. In manchen Flag Football-Varianten gibt es eine solche Zone zusätzlich jeweils 5 Yards auf beiden Seiten der Mittellinie. In einer “No-Run-Zone” muss ein Pass-Spielzug erfolgen. Das ist auch ein Weg, um das Verletzungsrisiko zu verringern. Und wie funktioniert Flag Football aus Sicht des Quarterbacks?

  • Der Quarterback hat 7 Sekunden Zeit nach dem Snap den Ball zu verteilen
  • Er darf selbst keinen Raumgewinn erlaufen
  • Jeder Mitspieler ist berechtigt den Ball zu fangen oder zu bekommen
  • auch der Center wird zum berechtigten Passempfänger, sobald der Snap gespielt ist

Receiver müssen mit einem Fuß oder Körperteil im Feld sein, damit der Catch vollständig ist. Sobald ein Spieler mit dem Ball die Line of Srimage überschritten hat, dürfen sich seine Mitspieler um ihn herum nicht mit ihm nach vorne bewegen. Wer den Ball in den Händen hat, darf nicht springen. Für die Defense gilt:

  • Beim Snap müssen alle Rusher 7 Yards Abstand zur Line of Scrimmage halten
  • Normalerweise wird ohne Blitz gespielt
  • Der Rusher darf von der Offense nicht in seinem Laufweg behindert werden

Die Flagge ist natürlich ein elementarer Teil des Spiels. Die darf nur bei dem Spieler gezogen werden, der gerade im Ballbesitz ist. Dabei zu tackeln oder zu halten, ist nicht erlaubt. Auch das Herausschlagen des Balles aus den Händen ist verboten. Verliert ein Spieler seine Flagge oder den Ball aus eigenem Verschulden, ist der Spielzug beendet.

Wie funktioniert Flag Football? Wie bin ich dabei?

Noch einmal der Hinweis: Die Regeln beim Flag Football können an einigen Punkten variieren. Nicht überall werden die hier aufgeführten Regeln genau so umgesetzt. Das wichtigste ist aber natürlich: Den Kindern soll der Spaß am Football vermittelt werden! Auch der Zusammenhalt wird gefördert. Ob klein, groß, schnell, langsam, Mädchen oder Junge – Flag Football ist für alle da. Die NFL unterstützt in Deutschland auch in diesem Jahr wieder viele Schulen mit dem eigenen Flag Programm. Lehrer bekommen die nötige Fortbildung, das Equipment wird komplett zur Verfügung gestellt. Gerichtet ist das Programm an alle Mädchen und Jungen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren. Die Bewerbung für Lehrkräfte geht ganz leicht über DIESEN Link und gilt für Hamburg, München, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und seit 2023 auch für Stuttgart.

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

12 NFL-Stars und wie spät sie gedraftet wurden

Deutsches Talent nach Tampa – Wer ist Lorenz Metz?

Schreibe einen Kommentar