NFL Spielplan 2021

Spürt ihr es auch? Die neue NFL-Saison ist gar nicht mehr so weit entfernt! Gefühlt jedenfalls. Auch wenn der erste Ball für die Regular Season erst am 9. September 2021 fliegt, die Spannung steigt schon jetzt. Mittlerweile ist auch der NFL Spielplan 2021 veröffentlicht worden. Der größte aller Zeiten, wie die Liga ihn anpreist. Kein Wunder. Zum ersten Mal überhaupt spielt jedes Team 17 Spiele in der Regular Season. Gute Nachrichten für uns Fans in Europa: Auch die London-Spiele sind zurück. Auch eine Preseason wird es wieder geben. Eine Übersicht über das, was uns erwartet!

NFL Spielplan 2021 - Start
Quelle: NFL.com

Das wichtigste zu Beginn: Unter diesem Link findet ihr den kompletten Spielplan der NFL von der Preseason bis zur neuen Week 18. Durch die erste Erweiterung des Spielplans seit 1978 erleben wir in der 102. NFL-Saison insgesamt 272 Regular Season Games! Das Auftaktspiel bestreitet natürlich der Titelverteidiger – die Tampa Bay Buccaneers. Am 9. September heißt der Gegner Dallas Cowboys. Das wird ein Spiel in der Donnerstag Nacht sein. Also hier schon mal einen freien Freitag vorbereiten! Die Regular Season endet erst am 9. Januar 2022 – also exakt 4 Monate später. Das wird dann die neue Week 18 sein.

Highlights und London Spiele!

Natürlich hat jeder Fan seine eigenen Highlights. Aus neutraler Sicht dürfte es in Woche 4 die größte Aufmerksamkeit geben, wenn die Tampa Bay Buccaneers bei den New England Patriots antreten. Tom Brady kommt zurück „nach Hause“. Das wird ein Sunday Night Game sein und dürfte damit live bei DAZN übertragen werden. Ab Woche 5 wird es für uns Europäer interessant, denn dann kommt die NFL wieder nach London. Am 10. Oktober spielen die Atlanta Falcons als Heimmannschaft gegen die New York Jets. Austragungsort wird das Tottenham Stadium sein. Ich habe meine Reise dahin schon gebucht! Eine Woche später – also am 17. Oktober – spielen die Jacksonville Jaguars als Heimmannschaft auch in Tottenham gegen die Miami Dolphins. Es kommen also die die Draftpicks 1 und 2 nach London – Trevor Lawrence mit den Jaguars und Zach Wilson mit den Jets.

https://twitter.com/NFLUK/status/1392472125726806026?s=20

Vorzumerken ist auch die Woche 12 im NFL Spielplan 2021. Da finden die Thanksgiving Games statt. Heißt für uns in Deutschland am 25. November: Live-Football an einem Donnerstag ab 18.30 Uhr. Da spielen die Bears bei den Lions (mit Amon-Ra St. Brown?), danach die Raiders bei den Cowboys und nachts noch die Bills bei den Saints. Die Liga weist im NFL Spielplan 2021 übrigens immer darauf hin, dass sich wegen der Corona-Lage noch einiges verschieben kann. Aber wenn die vergangene Saison fast ohne Probleme durchgezogen werden konnte, dann sollte es doch in diesem Jahr erst recht gehen.

Samstagsspiele am Ende der Saison

Wenn am 9. Januar die Regular Season endet, bekommen wir noch ein Highlight. Denn 2 Spiele mit Playoff-Kandidaten werden dann auf den 8. Januar vorgezogen – also auf den Samstagabend! Die Paarungen werden natürlich erst kurzfristig bekannt gegeben. Die Playoffs beginnen schon am 15. Januar – also auch wieder mit Spielen am Samstag und Sonntag! Wegen des erweiterten Spielplans rückt der Super Bowl LVI in Los Angeles eine Woche nach hinten – auf den 13. Februar 2022. Mein Hotel ist schon gebucht!!

Banner - Twitter

Nachdem es im Corona-Jahr 2020 keine Preseason gab, wird es mit der Saison 2021 wieder eine geben. Aber nur noch über 3 Spiele und nicht mehr über 4. So bleibt die Belastung der Teams durch die verlängerte Regular Season immerhin gleich. Der Auftakt ist das traditionelle Hall of Fame Game in Canton/Ohio am 5. August 2021. Da treten die Pittsburgh Steelers gegen die Dallas Cowboys an. Die 3 Wochen „Vorbereitung“ beginnen schließlich ab dem 12. August. Gefolgt von Spielen ab dem 19. und 26. August.

Wo kann ich all das sehen?

Die NFL wird auch im Jahr 2021 bei ProSieben MAXX im Free-TV laufen. Auch DAZN ist weiter mit am Ball. Wer den NFL Game Pass hat, sieht auch alle Spiele live und mit Original-Kommentar. Über eine Preiserhöhung wegen des größeren Spielplans ist mir bis jetzt noch nichts bekannt. Wer möchte, kann die Spiele in den USA auch wieder live im Stadion verfolgen. Die NFL bietet über Ticketmaster jetzt schon Karten an. Nur noch nicht für die Spiele in London. Aber das wird sicher auch bald passieren!