BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

NFL in München: Training der Buccaneers

Zwei Tage vor dem ersten NFL-Spiel der Geschichte in Deutschland haben die Tampa Bay Buccaneers ihre erste Trainingseinheit auf deutschem Boden absolviert. Vor dem Gelände des FC Bayern Campus hatten viele Fans und Medienvertreter auf die Ankunft des Teams gewartet. Und die war dann auch nicht zu übersehen: Es brauchte sechs Reisebusse und eine ganze Flotte schwarzer Vans, um die Buccaneers zum Campus zu bringen. Man hat ja schon viel gehört und gelesen über den logistischen Wahnsinn in der NFL – “live” wird das noch einmal mehr bewusst. Lisa aus dem beimFootball-Team war beim Training der Buccaneers dabei. Das ist ihr Bericht:

Training der Buccaneers - Spieler 3

Im Stadion angekommen starteten die Spieler mit dem Aufwärmen, gefolgt von positionsabhängigen Übungen. Vor allem das Training der Quarterbacks rund um den Tom Brady zog dabei die Aufmerksamkeit auf sich. Ungefähr 15 Minuten durtfen die Medien- und Pressevertreter dem Training zusehen, bevor die Tribüne geräumt wurde. Die Spielzüge und Taktiken bleiben wohl bis Sonntag ein noch gut gehütetes Geheimnis.

Tampa Bay in Germany

Nach Abschluss des Trainings folgte die Pressekonferenz in der Gaststätte des FC Bayern Campus. Zuerst sprach Headcoach Todd Bowles, gefolgt von Quarterback Tom Brady. Beide wirkten fokussiert und zei man merkteihnen die Vorfreude auf das Spiel in Deutschland an. Es gibt also auch in der Welt der Football-Superstars noch Spiele und Ereignisse, die etwas Besonderes sind. Tom Brady brachte diesen Eindruck innerhalb der Pressekonferenz gut auf den Punkt:

“You’re not remembering every game you play, but this one here in Munich is one you will remember for the rest of your life.”

Tom Brady

Mit dem Sieg gegen die LA Rams vergangene Woche sehen die Buccaneers einem spannenden Spiel auf Augenhöhe gegen die Seahawks entgegen.

BeimFootball auf Twitter

Und was steht für die Buccaneers am Samstag an? “Rest and get something to eat” – so ungefähr formulierte es Head Coach Todd Bowles. Die Spieler sollen sich nach der langen Anreise ausruhen, um für das Spiel am Sonntag fit zu sein. Das erwarten die Buccaneers auch von den Fans im Stadion – die Ansprüche sind hoch. Aber das dürfte bei dem Football-Hype in München wohl eher das geringste Problem werden.

[cycloneslider id=”training-der-buccaneers”]

Leider war das Training der Buccaneers fast zeitgleich zum letzten Training der Seahawks. So konnten wir nicht an beiden Orten sein. Dafür sind wir das gesamte Wochenende in München unterwegs, bei diversen Events vor dem Spiel und natürlich dann auch im Stadion. Auf Social Media und natürlich hier im Blog bekommt ihr alle Einblicke, die es so im Fernsehen nicht gibt.

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

6 Orte, an denen die NFL bald spielen könnte

NFL Combine: Die Rekorde in den Disziplinen

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert