BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Tom Brady tritt zurück – 12 seiner Rekorde für die Ewigkeit

Jetzt ist es also (wieder) passiert. Tom Brady tritt zurück. In einem Video bei Social Media bringt er es kurz und knapp auf den Punkt. Es ist Schluss. Nach 23 Spielzeiten in der NFL geht der GOAT – der Greatest of all time. Sicher kann man jetzt darüber witzeln, wie lange es dieses Mal hält. Vor einem Jahr lagen zwischen “Tom Brady tritt zurück” und “Tom Brady ist zurück in Tampa” genau 40 Tage Ruhestand. Dieses Mal dürfte es aber endgültig sein. In der neuen Saison wäre er 46 Jahre alt gewesen. Doppel so alt, wie so manch anderer Quarterback der Liga. Rekorde und Bestwerte hat Tom Brady viele aufgestellt. Hier sind 12 davon, die wohl ewig halten werden.

Tom Brady tritt zurück - Video
Quelle: Tom Brady bei Instagram

1. Tom Brady und der Super Bowl

Der GOAT hat 7 Super Bowls gewonnen. 6 davon mit den New England Patriots und einen mit den Tampa Bay Buccaneers. Brady hat außerdem noch 3 Endspiele verloren – also insgesamt 10 Super Bowls gespielt. Anders gesagt: Brady war bei mehr als jedem sechsten überhaupt dabei. Er hat in seinen Super Bowls 21 Touchdown-Pässe angebracht, für über 3.000 Yards geworfen und wurde 5 Mal Super Bowl MVP.

2. Tom Brady und die Regular Season

Insgesamt hat der GOAT 335 Regular Season Spiele bestritten. Das ist allerdings kein Rekord. Kicker Morten Andersen kommt auf 382. Brady hat allerdings 251 Spiele davon als Starter gewonnen – Anderson “nur” 191. Und: Brady ist der einzige NFL-Profi, der gegen alle 32 (aktuellen) Teams der Liga gewonnen hat.

3. Tom Brady und die Niederlagen

Spinnt man die Statistik mit den Spielen weiter, wird klar: Brady hat nur 84 Spiele in der Regular Season verloren. Bei über 20 Jahren in der Liga sind das im Schnitt rund 4 pro Jahr. Oder anders gesagt hat er fast 75% aller Auftritt in der Regular Season gewonnen.

Neues Beim Football

4. Tom Brady und der Wurfarm

Ein Wert für die Ewigkeit: Tom Brady hat in seinen 23 Spielzeiten in der NFL insgesamt über 100.000 Passing Yards gesammelt! Das hat noch kein Spieler vor ihm geschafft. In der Regular Season sind es 89.214 – und in den Playoffs kamen noch einmal 13.400 dazu.

5. Tom Brady auf den Füßen

Brady ist nicht unbedingt für seine Beweglichkeit bekannt gewesen. Aber natürlich ist er in seiner Karriere “viel rumgekommen”. 693 Mal ist er selbst gelaufen und hat dabei 1.123 Yards gut gemacht. Das ist heutzutage vergleichsweise wenig. Der GOAT wurde in seiner Karriere als Quaterback selbst 4 Mal angeworfen, 3 Bälle hat er dabei gefangen und dabei 65 Receiving Yards gesammelt. Aber das war ja auch nicht sein Job.

6. Tom Brady und der Touchdown

Niemand sonst hat in der NFL so viele Touchdown-Pässe geworfen: 649 hat Tom Brady eingeleitet. Dabei hat er die Bälle an 98 verschiedene Receiver verteilt. Beides Rekorde. Selbst hat Brady 28 Touchdowns erzielt.

7. Tom Brady und das Alter

Der älteste Spieler aller Zeit ist Brady nicht geworden. George Blanda hat noch mit 48 Jahren gespielt. Brady ist aber z.B. der älteste MVP der NFL aller Zeiten – mit 40 Jahren, wurde mit 43 der älteste Super Bowl MVP aller Zeiten und mit 44 Jahren wurde der GOAT noch einmal in den Pro Bowl gewählt. Auch das sind alles Rekorde.

8. Tom Brady und die Patriots

Die Geschichte des GOAT ist natürlich zum großen Teil verbunden mit den New England Patriots. 20 Jahre hat er hier verbracht und gespielt. So lange hat es noch kein Quarterback irgendwo ausgehalten. 18 Jahre war er der Starter, hat dabei 18 Divisions Titel gewonnen – 11 davon am Stück. Mit Brady ging es für die Patriots in 13 AFC Championship Games – 8 davon am Stück. Die 6 Super Bowl Titel sind aktuell noch immer Rekord. Kein Team hat bisher mehr geschafft.

9. Tom Brady und die Buccaneers

Die Zeit in Florida war für Brady mit 3 Spielzeiten vergleichsweise kurz. Aber schon in der ersten Saison 2020 führte er die Bucs zum Super Bowl Titel. Das besondere dabei: Das Spiel fand in Tampa statt. Bis dahin hatte noch kein Team einen Super Bowl im eigenen Stadion gespielt oder sogar gewonnen.

10. Tom Brady und das Ausland

Brady ist der einzige Quarterback, der in 4 unterschiedlichen Ländern ein NFL-Spiel bestritten und auch gewonnen hat. Natürlich in den USA, dann mit den Patriots in England und Mexiko und schließlich in der Saison 2022 mit Tampa beim ersten NFL-Spiel in Deutschland.

11. Tom Brady und das Fernsehen

Tom Brady tritt zurück – aber nur vom aktiven NFL-Football. Er hat schon länger einen sehr lukrativen Vertrag von Fox in der Tasche, um dort als Experte in den TV-Übertragungen aktiv zu werden. Der Deal läuft über 10 Jahre und hat einen Wert von fast 400 Millionen Euro.

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

So funktioniert der ELF Game Pass

11 Highlights aus dem NFL Spielplan 2024

Schreibe einen Kommentar