Neue Football-Bücher

Auch in Zeiten von Internet und Podcast ist das gute, alte Buch nicht totzukriegen. Im Sommer am Strand oder zu Weihnachten unter dem Baum – es gibt sie noch. Auch zum Thema Football gibt es natürlich einiges auf dem Büchermarkt. Vor zwei Jahren hatte ich euch hier im Blog schon die damals meiner Meinung nach besten Werke vorgestellt. Seit dem hat sich einiges getan. Deshalb jetzt neue Football-Bücher von mir für euch – ob für den Strand oder Weihnachten. Egal.

Neue Football-Bücher

My American Football Dream – von Björn Werner

Fangen wir mit den Bromantiker, Producer, Mogul und First-Round-Pick Björn Werner an. Sein erstes Buch ist natürlich groß promoted worden, im Podcast oder mal beiläufig in den ran Football-Übertragungen. Das Buch habe ich – ganz klassisch – in meinem Sommerurlaub gelesen. Mir gefällt es sehr gut, wie lebhaft Björn Werner über sein Leben und den Football schreibt. Als Berliner kenne ich zum Teil auch die Ecken in der Stadt, die er erwähnt. Das Buch bietet auf alle Fälle spannende Einblicke in die Welt der Profis, die nicht immer nur so schillernd ist, wie man denkt.

What it takes – von Sebastian Vollmer

Das zweite Buch von Ex-Patriots Sebastian Vollmer trägt den Untertitel: „Talent, Training, Mindset. Wie ich es geschafft habe, in der NFL erfolgreich zu sein“. Ich kann Sebastian Vollmer ewig zuhören, wie er über seine Erfahrungen berichtet – oder es nachlesen. In seinem ersten Buch ging es noch um seinen Weg aus dem Kinderzimmer in den Super Bowl. Jetzt schreibt er über den Druck und den Umgang damit in der NFL. Vollmer geht auf das ein, was im Kopf und mit dem Körper passiert und passieren sollte. Er hat mir mal das Motto „Ignore the noise“ erklärt. Also „von der Bericherstattung nicht beeinflussen lassen“. Das hat sich bei mir eingebrannt und von solchen Sätzen gibt es in diesem Buch noch mehr.

Die Seattle Seahawks: Eine Erfolgsgesstory der NFL – von Maximilian Länge und Christian Detterbeck

Maximilian kennen einige sicher als Mitglied der German Sea Hawkers. Christian ist besser bekannt als „Detti“ bei der Footballerei. Die beiden haben nach eigenen Worten das erste deutschsprachige Buch über die Seattle Seahawks geschrieben. Allein der Teasingtext hat mich schon neugierig gemacht. Da heißt es, dass die Anfänge der Seahawks auch in Gera in Thüringen zu finden sind. Ich bin mir sicher, dass das Buch von vielen Fans gelesen wird. Die Seahawks gehören zu den beliebtesten Teams in Deutschland und wie ich höre, laufen sie auch ab und zu mal bei ran live im Fernsehen.

Die Pille für den Mann: Fast alles über American Football – verrückte Fakten, kurioses Wissen – von Carsten Spengemann und Mike Stiefelhagen

Wenn ich eines gelernt habe rund um das Thema neue Football-Bücher: Sollte ich auch mal eins schreiben, muss der Titel sehr lang sein und es muss einen Untertitel haben. So einfach wie bei „Die Bibel“ geht es heute nicht mehr. Dieses Football-Buch ist wunderbar geeignet für Neulinge beim Football und Fans, die auf Angeberwissen abfahren – so wie ich. Die beiden ran Football-Kollegen und Podcaster haben hier auf 320 Seiten jede Menge verrückte Fakten und kurioses Wissen zusammengetragen. Das lässt sich gut in den Werbepausen lesen, ohne das man den Faden verliert. Es wird euch nicht wundern, dass auch einiges über die Miami Dolphins zu lesen ist – Carstens Lieblingsteam.

Touchdown – Alles über Amerian Football – von Jürgen Schmieder

Jürgen Schmieder ist Journalist bei der Süddeutschen Zeitung. Für die berichtet er aus den USA und da ist natürlich die NFL auch ein Thema. Auch er hat in diesem Buch allerhand Angeberwissen zusammengesammelt. Es geht aber auch um Basiswissen und so ist das Buch für ganz neue Fans super geeignet. Es werden die Positionen der Spieler erklärt, woher die Teams ihren Namen haben oder der typische Super Bowl Sunday wird aufbereitet. Um Noch-Nicht-Ganz-Fans den Sport und die Faszination näher zu bringen, lohnt sich dieses Buch auf alle Fälle. Insider könnten sich vielleicht etwas langweilen.

Das sind meine Vorschläge für neue Football-Bücher. Es gibt natürlich noch viel mehr neue Football-Bücher. Solltet ihr selbst eins geschrieben haben oder einen anderen Vorschlag haben, dann schreibt mir einfach.