Playoff-Analyse mit Martin Pfanner

Die NFL ist für ihre Superlative bekannt. Schließlich heißt das Endspiel „Super Bowl“. Das erste Playoff-Wochenende dieser Saison setzt das fort und wird ganz bescheiden „Super Wild Card Weekend“ genannt. Zum ersten Mal finden am Samstag und Sonntag jeweils 3 Spiele am Stück statt. 6 Spiele Playoff-Football zur besten Sendezeit in Deutschland! Alle Spiele laufen natürlich live bei uns im Fernsehen – auch bei DAZN. Hier kommentiert unter anderem Martin Pfanner. Seit wir uns bei der NFL in London kennen gelernt haben, stehen wir im regelmäßigen Austausch. Das letzte Mal ist schon lange her, also gibt es jetzt die „Playoff-Analyse mit Martin Pfanner“ – inklusive einem kleinen Rückblick auf die bisherigen Wochen.

Playoff-Analyse mit Martin Pfanner - Titel

Martin kommt bekanntlich aus Österreich und reist für die Spiele, die er bei DAZN kommentiert, immer frisch aus unserem Nachbarland an – u.a. mit seinem schon legendären Klapprad. In diesem Jahr war so vieles anders in der Welt, wegen der Corona-Pandemie. Auch für Martin, der zwischen den Risikogebieten Österreich und Bayern pendelt. Insgesamt ist aber nur eine geplante Reise aus Sicherheitsgründen ausgefallen.

Dass die NFL-Saison 2020 trotz Corona gespielt wurde, findet Martin wichtig und gut. Wie er sagt, hätte uns allen von September bis heute sicher einiges gefehlt – ob auf dem Feld oder beim Fantasy Football. Sein Fazit fällt dreigeteilt aus. Einmal das Organisatorische:

Dann kommt für Martin Pfanner das sportliche Fazit. Seiner Meinung nach verändert sich das Spiel in der NFL vor unseren Augen:

Abschließend gibt es noch ein „regeltechnisches Fazit“ des DAZN-Kommentators. Martin wundert sich über die Auslegung der Pass Interference und des Holdings auf dem Platz. Viele Entscheidungen der Referees in dieser Saison konnte er nicht nachvollziehen und saß deshalb auch mal ratlos vor dem Monitor:

Soweit der Blick zurück auf die Regular Season. Jetzt kommt aber die Playoff-Analyse mit Martin Pfanner. Er geht davon aus, dass man sich – wie schon im vorigen Jahr – bei den Favoriten an den beiden #1 Seeds orientieren kann. Also an den Kansas City Chiefs in der AFC und den Green Bay Packers in der NFC.

Spricht für ein AFC Championship Game zwischen den Chiefs und den Bills. So habe ich es in meinem persönlichen Playoff-Ausblick auch prognostiziert. Auch in der NFC ticken Martin Pfanner und ich ähnlich. Wir sehen beide einen klaren Sieger dieser Conference:

Die Playoff-Analyse mit Martin Pfanner ergibt also auch einen Super Bowl zwischen den Kansas City Chiefs und den Green Bay Packers. Damit könnten viele neutrale Fans da draußen ziemlich gut leben. Alle Playoff-Spiele werden natürlich auch bei Martin Pfanner Arbeitgeber DAZN gezeigt. Einmal mit dem deutschen Kommentar und parallel dazu auch jeweils im Originalkommentar. Viel Spaß!