BEIM FOOTBALL

Ein NFL-Blog

Ein NFL-Blog

Suche
Close this search box.

Die beste Halftime Show der letzten 5 Jahre

Bald ist es wieder soweit: Der nächste Super Bowl findet am 12. Februar 2023 in Arizona statt. Der inoffizielle amerikanische Feiertag bringt uns sportliche Action, wenig bis gar keinen Schlaf und die teuersten Werbespots des Jahres. Zum Glück für uns können die Amerikaner einen Sport nicht nur um des Wettbewerbs Willen genießen – es muss groß, laut und prominent sein! Deshalb ist die Halftime Show des Super Bowls auch für Nicht-Footballfans sehenswert. Dieses Jahr steht Rihanna auf der Bühne. Lisa aus dem beimFootball-Team hat für euch vergangene Shows noch einmal angeguckt und erklärt, welche für sie die beste Halftime Show der letzten 5 Jahre war.

Die beste Halftime Show - LIV Titel

#5 – Maroon 5 (Super Bowl LIII, 2019)

Maroon 5 und Adam Levine haben für mich persönlich nicht in den Rahmen “Halftime Show” gepasst, die sanfte, eher feine Stimme, nicht zu dem rockigen Äußeren. Die an sich guten Lieder haben leider nicht die Stimmung verbreitet, die man hätte erwarten können. Deshalb landet Adam Levine nur auf Platz 5.

Die beste Halftime Show - LIII
Die Bühne für Maroon 5 wird aufgebaut

#4 – The Weeknd (Super Bowl LV, 2021)

Auch weil The Weeknd mit “I can’t feel my face” und “Blinding Lights” internationale Hits gelandet hat und ich die Musik nicht schlecht finde, habe ich mir von seiner Halftime Show weitaus mehr erwartet. Er hatte mit dem nur halbvollen Stadion auch schwierigere Voraussetzungen und zumindest durch den Bildschirm kam keine Stimmung auf. Die Show fand ich teils langweilig und teils fragwürdig.

#3 – Justin Timberlake (Super Bowl LII, 2018)

Justin Timberlake landet mit seiner Halftime Show beim Super Bowl LII in Minneapolis auf meinem Platz 3. Das war für mich ein Auftritt, der die Bezeichnung Show wirklich verdient. Justin Timberlake nutzt das gesamte Stadion und singt und tanzt sich durch seine 12 Minuten als wäre es das Natürlichste der Welt. Vor so viel geballtem Talent in einer Person kann ich nur den Hut ziehen.

Die beste Halftime Show - LII
Ode an Prince in der Halftime Show in Minneapolis

#2 – Jennifer Lopez & Shakira (Super Bowl LIV, 2020)

Shakira and Jennifer Lopez haben für mich einfach perfekt in den Super Bowl in Miami gepasst. Die Musik, die Choreografie und volle Latino-Power. Die Stimmung war grandios und die beiden haben einen die positive Energie durch den Bildschirm spüren lassen. Das war eine richtige Party, die von vorne bis hinten Spaß beim Zuschauen gemacht hat.

Die beste Halftime Show - LIV Titel
Die Sicht von der Pressetribüne auf JLo und Shakira

#1 – Dr. Dre, Snoop Dogg, Eminem, Mary J. Blige, 50 Cent & Kendrick Lamar (Super Bowl LVI, 2022)

Kalifornien weiß wirklich, wie man feiert. Die Halbzeit 2022 hat mir am meisten Spaß gemacht. Großartige Künstler, die coole Bühne aus den umgebauten LKW-Trailern und natürlich die ganzen Hits. Spätestens ab “Go Shorty, it’s your birthday” hab ich daheim vor dem Fernseher durchgehend mit dem Oberkörper zum Takt gewippt. Die Lieder, die seit Jahren im Club funktionieren, funktionieren mindestens genauso gut beim Super Bowl. Und ich hoffe sehr, dass der ein oder andere Künstler aus diesem Line-Up nochmal eine eigene Halbzeitshow oder zumindest einen erneuten Auftritt bekommt. Eindeutig meine Nummer 1!

Und jetzt bin ich gespannt auf den Auftritt von Rihanna beim Super Bowl LVII. 12 Minuten vor Millionen Zuschauern weltweit muss bestimmt auch für die erfahrensten Künstler eine Ausnahmesituation sein.

Wie würdet ihr die Halftime Shows der letzten Jahre sortieren? Und welchen Star wünscht ihr euch für das kommende Jahr in Las Vegas? Kommentare sind willkommen (auch Metallica darf wieder genannt werden).

Teilen:

Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp

SCHON GELESEN?

NFL Game Pass zeigt Live-Spiele auf Deutsch!

Der NFL Score Bug

Schreibe einen Kommentar